Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko > Dekorieren > Tischdeko >

Halloween Party: Tipps für die Tischdekoration

Schönes Gruselfest  

Halloween-Party: Tipps für die Tischdekoration

26.10.2016, 14:44 Uhr | ac (CF)

Halloween Party: Tipps für die Tischdekoration. Tischdeko für Halloween: Kürbisse sind der Klassiker (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tischdeko für Halloween: Kürbisse sind der Klassiker (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Damit die Halloween-Party gelingt, ist eine gruselige Deko in Haus und Garten unerlässlich. Auch die Tischdeko sollte entsprechend ausfallen. Wie Sie Ihr Zuhause schnell in die perfekte Halloween-Stimmung tauchen, erfahren Sie in folgenden Tipps, die sich mit den richtigen Materialien und etwas Kreativität leicht umsetzen lassen.

Halloween-Party: Tischdeko und andere gruselige Details

Ende Oktober ist es wieder so weit: Halloween-Partys steigen, und die passende Dekoration ist gefragt, um damit die Stimmung für alle Besucher möglichst echt und furchteinflößend zu gestalten die perfekte Atmosphäre zu schaffen. Dekorieren Sie Ihren Garten, den Balkon und die Wohnung zum Beispiel mit ausgehöhlten Kürbissen und Figuren, die zum Grusel-Ambiente passen.

Sie können Tischdeko und andere Halloweenartikel im Fachhandel kaufen oder auch ganz einfach selber basteln. Die selbst gebastelte Deko ist natürlich um einiges günstiger als fertige Produkte und bringt in einer gemeinsamen Bastelrunde besonders in Familien mit Kindern viel Spaß.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Wie wäre es zum Beispiel mit Kürbislaternen, in denen Teelichter leuchten, oder mit Stoffgespenstern, die den festlichen Tisch verzieren? Ein großer Kürbis eignet sich am besten, um eine gruselige Stimmung zu erzeugen, je größer, desto besser. Die Stoffgespenster können auf Holzkreuzen aufgestellt oder mit Fäden im Raum aufgehängt werden.

Tischdeko zur Halloween-Party: Weitere Ideen

Für noch mehr Gruseleffekte können Sie Plastikhandschuhe mit Wackelpudding füllen, in die Enden der Finger zerschnittene Würste, Ketchup und Mandelplättchen einstecken, und schon sehen sie aus wie abgetrennte Menschenhände. Mit Luftballons lassen sich Fratzen und Masken gestalten. Fledermausgirlanden, Gespenster zum Aufhängen, Spinnenlampen und Spinnweben zum Aufhängen ergänzen die gruselige Tischdeko perfekt.

Zu unserem Halloween-Special

Achten Sie darauf, dass der Raum etwas abgedunkelt ist, damit man die falschen Gruseleffekte nicht gleich als unecht enttarnt. Für die Tischdeko der Halloween-Party gibt es noch zahlreiche weitere Gestaltungsideen wie zum Beispiel Spinnen, die aus Schaumküssen gebastelt werden, Spinnenteelichter sowie verschiedene Pappfiguren, die auf dem Tisch aufgestellt werden: Werden Sie einfach kreativ!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal