• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Ein Mobilé für das Kinderzimmer können Sie selber basteln


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen Text9-Euro-Ticket erhöht ReiseaufkommenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextAchterbahn-Unglück: Kripo ermitteltSymbolbild für einen TextApple knickt vor Chinas Regierung einSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen TextMann randaliert – Tod nach PolizeieinsatzSymbolbild für einen TextBetrunkener schlägt Hund mit BierflascheSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextUnfall: Bikerin fliegt 25 Meter in AckerSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Ein Mobilé für das Kinderzimmer können Sie selber basteln

em (CF)

07.11.2011Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Mobilé ist dabei nicht nur bei Babys, sondern auch bei älteren Kindern beliebt. Nahezu alle Kinder genießen die beruhigende Wirkung. Für das Kinderzimmer sind die hängenden Figuren eine beliebte Dekoration.

Ein Mobilé fürs Kinderzimmer selber machen

In den Spielzeugläden werden viele verschiedene Varianten von Mobilés angeboten. Oftmals reagieren die Hersteller relativ schnell auf aktuelle Trends und verkaufen diese zu besonderen Preisen. Mit ein wenig Geschick und Kreativität können Sie ein Mobilé jedoch auch selber machen. Größere Kinder können sogar dabei mithelfen, die Deko für ihr Kinderzimmer zu gestalten. Die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kind fördert zudem den sozialen Zusammenhalt.

Der Phantasie sind bei der Gestaltung der Kinderzimmerdekoration keine Grenzen gesetzt. Zu den wichtigsten Materialien gehören Fäden und Hölzer. Für eine besondere Ausarbeitung werden zusätzlich noch Karton, Buntstifte, Kleber und eine Schere benötigt. Je nachdem, wie komplex das Mobilé werden soll, können Sie auch andere Utensilien verwenden, etwa Stoffe, Laubsägefiguren, Watte, Klanghölzer oder auch Muscheln - ganz, wie es Ihnen gefällt.

Mobilé selber machen: Das passende Motiv

Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, sollten Sie ein passendes Motiv aussuchen. Bei vielen Kindern sind Tiere besonders beliebt. Zur Herstellung hierfür eignen sich bunte Tonkartons. Zeichnen Sie hierfür zunächst die Umrisse auf einen Karton, anschließend werden die Motive mit einer Schere ausgeschnitten. Bevor nun ein Faden angebracht wird, können Sie die Tiere laminieren. Es ist jedoch Geschmackssache, ob ein glänzender Effekt wirklich zur Verschönerung beiträgt.

Nachdem der Faden durchgezogen wurde, muss er an den Hölzern angebracht werden. Achten Sie hierbei darauf, dass die Tiere nicht schief hängen. In welcher Reihenfolge Sie die Objekte aufhängen, bleibt Ihnen überlassen. Als besonderen Punkt können Klangstäbe im Mobilé platziert werden. Sobald ein Windzug durch den Raum weht, entsteht dadurch ein angenehmes Geräusch. Viele Kinder finden diesen Zusatz besonders toll.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Kinderzimmer

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website