Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Baumwollputz – Ideal für das Treppenhaus

Gestaltungstipps  

Baumwollputz – Ideal für das Treppenhaus

05.04.2018, 14:53 Uhr | Benedikt Wenck, t-online.de, dpa

Baumwollputz – Ideal für das Treppenhaus. Treppenaufgang (Quelle: Getty Images/(Symbolbild) in4mal)

Treppenaufgang: Baumwollputz eignet sich ideal für die Gestaltung des Treppenhauses. (Quelle: (Symbolbild) in4mal/Getty Images)

Baumwollputz eignet sich ideal für die Gestaltung des Treppenhauses. Das natürliche Material ist pflegeleicht und leicht auszubessern. Zudem wirkt es sich positiv auf das Raumklima aus und schluckt Schall.

Baumwollputz: Perfekte Lösung für Wände im Treppenhaus

Ein Treppenhaus ist häufig recht hohen Belastungen ausgesetzt. Der hier oft verwendete mineralische Putz wird an bestimmten Stellen immer wieder verschmutzt. Kommt es beim Transport sperriger Möbelstücke zu Beschädigungen, lassen sich diese nur schwer ausbessern. Außerdem kann die raue Oberfläche des herkömmlichen Putzes schnell zu Verletzungen führen. Wer schon einmal mit der Hand unsanft über die Oberfläche gerutscht ist und dabei Hautabschürfungen davon getragen hat, vermag ein Lied davon zu singen. Diese und viele andere Probleme gehören der Vergangenheit an, wenn im Treppenhaus statt des herkömmlichen Mineralputzes innovativer Baumwollputz zum Einsatz kommt.

Weiche Oberfläche schützt vor Verletzungen

Baumwolle ist ein natürliches und weiches Material. Auch Baumwollputz hat eine weiche Oberfläche, sodass an den Wänden keinerlei Verletzungsgefahr mehr besteht. Die Fasern schlucken Schall und wirken auf diese Weise Geräusch dämmend. Außerdem hat Baumwollputz die Fähigkeit, den Feuchtigkeitsgehalt in der Luft zu regulieren. Er wirkt sich daher positiv auf das Raumklima im Treppenhaus aus.

Leichte Verarbeitung

Auch für ungeübte Heimwerker ist Baumwollputz leicht zu verarbeiten. Zunächst wählen Sie eine Struktur aus. Sie entscheiden damit über die spätere Optik Ihrer Wände. Die Palette reicht von ganz feiner bis hin zu eher flockiger Struktur. In jedem Fall bekommen Sie das Material in trockenem Zustand geliefert. Sie müssen es nun nur noch gemäß den Herstellerangaben mit Wasser verrühren. Auf diese Weise entsteht eine gebrauchsfertige Masse, die Sie direkt auf die Wand auftragen können. Sie verwenden dazu am besten eine Glättkelle. Weitere Arbeitsschritte sind nicht erforderlich.

Alte Technik aus Japan neu entdeckt

Beim Baumwollputz, der inzwischen in vielen Neubauten insbesondere im Bereich des Treppenhauses zum Einsatz kommt, handelt es sich keinesfalls um eine neue Erfindung. Vielmehr kennen die Menschen in Japan diese Technik schon seit Langem. Neu ist hingegen, dass es die alte japanische Handwerkskunst nun auch bei uns gibt – und zwar in einer Form, die die Anwendung auch für Laien ganz einfach macht.

Baumwollputz mit Natur- oder Lehmfarbe überstreichen

Beim Überstreichen von Baumwollputz müssen Heimwerker mit höheren Kosten rechnen als bei herkömmlichem Putz. Wie das Magazin "Selbst ist der Mann" schreibt, ist der Baumwollputz sehr saugfähig und nimmt deswegen mehr Farbe auf. Statt herkömmlicher Kunstharzfarbe empfehlen sich dabei teurere Natur- oder Lehmfarben.

Wer neuen Baumwollputz an der Wand aufbringen will, sollte vorher eine glatte Vliestapete anbringen. Die habe den Vorteil, dass sie sich mit einem beliebigen Material beschichten lässt. Das könne man später mitsamt der Tapete wieder abziehen. So wird die Erneuerung des Putzes nicht so aufwendig. Eine direkt verputzte Fläche lasse sich nur begrenzt überstreichen und nur aufwendig erneuern, sobald die Farbbeschichtung nicht mehr haftet.

Verwendete Quellen:
  • dpa
  • "Selbst ist der Mann" (Ausgabe 05/2018) 
  • eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal