HomeHeim & GartenDeko

Orchideen richtig gießen - Weniger ist mehr


Orchideen richtig gießen: Weniger ist mehr

nk (CF)

17.11.2011Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextF1: Ex-Fahrer kritisiert Red-Bull-TeamSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Für die Pflege Ihrer Orchideen ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Pflanzen richtig gießen. Orchideen benötigen nur wenig Wasser. Aber es gibt noch mehr Dinge, die man beim Gießen beachten sollte, um sehr lange Freude an dieser wunderschönen Pflanze zu haben: Orchideen richtig pflegen, umtopfen, schneiden und gießen – die besten Tipps.

Wertvolle Gießtipps helfen

Statt Orchideen von oben mit der Gießkanne zu gießen, sollten Sie die Wurzeln mit dem Topf in Wasser eintauchen. Dabei sollten sich die Wurzeln vollständig unter Wasser befinden. Je nach Größe des Gefäßes kann die Bewässerung zwischen einer halben und einer vollen Stunde betragen. Diese Prozedur ist im Winter nur alle zwei Wochen nötig. Die Wachstumsphase von Orchideen liegt im Sommer. In dieser Zeit ist es ratsam, jede Woche einmal die Wurzeln zu wässern. Zusätzlich kann man die Orchideenblätter mit einer Sprühflasche benetzen. Wichtig ist dabei, dass kein Wasser in das Herz läuft und sich dort staut. Richtig gießen bedeutet auch, dass man möglichst Regenwasser statt Leitungswasser verwendet: Das weichere Regenwasser vertragen Orchideen einfach besser. Alternativ kann man auch Leitungswasser abkochen.

Vorsicht vor übermäßigem Gießen

Orchideen benötigen verhältnismäßig wenig Wasser. Die Gefahr ist groß, dass die Pflanze eingeht, wenn Sie zu viel gießen. Die Wurzeln der Blume verfaulen vor allem dann sehr schnell, wenn sich Wasser unten im Blumentopf ansammelt. Achten Sie deshalb darauf, dass auch das Wasser stets ablaufen kann und sich zu keinem Zeitpunkt staut, wenn Sie anstatt zu gießen, die Wurzeln wässern.

Auch richtiges Düngen gehört zur Pflege

Um die Pflanzen zu Hause perfekt zu pflegen, ist es ratsam, diese nicht nur richtig zu gießen, sondern auch entsprechend zu düngen. Bei Orchideen sollten Sie dabei sehr vorsichtig sein. Denn was für das Gießen gilt, hat auch für das Düngen seine Berechtigung. Weniger ist mehr: Zu viel Dünger schadet den Pflanzen mehr, als dass ihnen geholfen wird. Idealerweise werden Orchideen einmal im Monat sehr sparsam gedüngt. Im Winter können Sie auch hin und wieder damit aussetzen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Henkel ruft Pattex-Kleber zurück

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website