Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Fehler 9: Filter zu oft reinigen

Fehler 9: Filter zu oft reinigen

Im Filter sind Aktivkohle und wichtige Mikroorganismen enthalten, die Schadstoffe aus dem Wasser absorbieren. Mit jeder Reinigung werden auch Teile dieser wichtigen Bakterienfauna hinaus gespült und die biologische Abbauleistung des Filters nimmt ab. Deshalb sollte man ihn erst dann reinigen, wenn der Wasserdurchsatz spürbar abnimmt. Im Idealfall wälzt der Filter das gesamte Wasser im Aquarium ein- bis zweimal pro Stunde um.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: