Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Geometrische Form für Bildergruppen

Geometrische Form für Bildergruppen

Selbst eine wilde Zusammenstellung von Bildern in verschiedenen Größen und Formen wirkt aufgeräumt und harmonisch, wenn die Gesamtgruppe in einer geometrischen Form angeordnet ist. Quadrat oder Rechteck bieten sich hierfür an. Achten sie darauf, dass die Außenkanten der Bildergruppierung gerade abschließen. Besonders gut wirkt ein solches Bilderarragement, wenn an der Wand um sie herum noch viel freier Platz bleibt.

zum Artikel: Bilder aufhängen – Tipps für die Wandgestaltung mit Bildern

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: