• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Weihnachtliche Tischdeko mit Sternen: Edel und modern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für ein Video93-Jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung möglich?Symbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Weihnachtliche Tischdeko mit Sternen: Edel und modern

ks (CF)

30.10.2011Lesedauer: 2 Min.
Weihnachtsstern mit Glitzer und Gold – perfekt für die Weihnachtsdeko.
Weihnachtsstern mit Glitzer und Gold – perfekt für die Weihnachtsdeko. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn der Weihnachtsbraten auf den Tisch kommt, sollte edel gedeckt und dekoriert sein. Dabei gehört eine Tischdeko mit Sternen zu Weihnachten wie Dresdner Stollen oder Lebkuchen. Und mit der passenden Dekoration wird das Fest erst richtig stimmungsvoll.

Der Stern gehört zu Weihnachten dazu

Einmal im Jahr ist alles erlaubt. Dann ist endlich Advent und Sie können ihr eigenes Zuhause in ein Winterwunderland verwandeln. Dabei gilt der Stern als eines der wichtigsten Symbole für Weihnachten. Der helle Weihnachtsstern führte die heiligen drei Könige nach Betlehem und ist seitdem nicht mehr aus der Weihnachtsgeschichte wegzudenken. Als Tischdeko macht sich das Symbol entsprechend gut und zaubert nicht nur Ihnen, sondern der kompletten Verwandtschaft ein Lächeln ins Gesicht.

Verschiedene Deko-Möglichkeiten

Eine geeignete Dekoration mit einem Sternenthema herzurichten, ist gar nicht so schwer. Faltsterne sind beispielsweise bei Groß und Klein beliebt. Ob diese dabei aus Papier, Perlen oder Naturmaterialien gebastelt oder geklebt werden, bleibt Ihnen überlassen. Hauptsache sie landen als besonderer Blickfang in der Mitte des edel gedeckten Tisches. Passend für die Dekoration können ebenso sternförmige Streuartikel auf dem weihnachtlich gedeckten Tisch sein. Diese sind beispielsweise aus Holz, Folie, Filz oder Sisal erhältlich. Sternservietten, eine einheitliche Farb-Dekoration und selbst gebastelte Tischkarten, die an einen Stern erinnern, runden das edle Ambiente zu Weihnachten ab.

Das Highlight der Tischdeko: Der selbstgebackene Keksstern

Ein besonderes Highlight sind selbst gebackene Sterne als erster Snack für das Dinner zu Weihnachten. Je nach Geschmack eignen sich zum Beispiel kleine Zimtsterne, aber auch Kreationen aus Butterteig. Als kleine Aufmerksamkeit auf dem dekorierten Teller machen Sie damit sowohl großen als auch kleinen Gästen eine Freude und lenken gleichzeitig von den hungrigen Mägen ab, wenn das Essen noch einen Augenblick auf sich warten lässt. Mit einer Tischdeko mit Sternen können Sie kaum etwas falsch machen und dabei gleichzeitig ihrer individuelle Kreativität freien Lauf lassen.

Tisch richtig decken: Wie man Besteck, Servietten und Gläser anordnet – zwölf Regeln

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Weihnachten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website