• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Alternativen zum Schoko-Adventskalender


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextFDP-Kritik an Corona-PaketSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHalle Berry überrascht mit neuem LookSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Alternativen zum Schoko-Adventskalender

dpa-tmn, t-online, kj may sir

23.11.2017Lesedauer: 2 Min.
Advent calendar with gift boxes
Mit diesen Kleinigkeiten basteln Sie einfach einen Kalender selbst. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Adventskalender mit Schokolade kennt jeder – kreativer ist ein Kalender, den Eltern mit kleinen Geschenken füllen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten. Hoer gibt es Tipps.

Gut kämen kleine Spielsachen, Malstifte, aber auch nützliche Dinge für die Schule an, rät Andreas Engel von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Andere Ideen sind Backförmchen samt Gutschein für das gemeinsame Plätzchenbacken, eine Kerze, die Kinder selbst verzieren dürfen oder Anhänger für den Weihnachtsbaum. "Oder Eltern drehen es einmal um und schenken ihren Kindern ein selbstgemaltes Bild", sagt Engel.

Schlechte Schokolade in Kalendern

Die Stiftung Warentest hatte in der Schokolade von Adventkalendern Spuren von Mineralölen gefunden. In 9 von 24 Fällen warnten die Tester Kinder vor dem Verzehr. Einige Schokoladen-Produzenten kritisierten daraufhin die Untersuchungsmethoden der Stiftung. Mehrere Supermarktketten nahmen die beanstandeten Kalender aus den Regalen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hält den Verzehr eines Schokoladenstücks am Tag aus den beanstandeten Kalendern aber nicht für gesundheitsgefährlich.

Ein Adventskalender mit kleinen Geschenken kann, muss aber nicht selbst gebastelt sein. "Praktisch sind kleine Säckchen oder Schachteln, die es zu kaufen gibt." Der Vorteil daran: Sie können jedes Jahr wiederverwendet werden.

Ein Kalender pro Kind?

Bei Geschwistern müsse nicht jedes Kind zwangsläufig seinen eigenen Kalender bekommen. "Es geht ja um die Spannung und das Mitraten, was in den Päckchen drin ist", sagt Engel. Das funktioniere auch, wenn sich die Kinder beim Auspacken abwechselten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Anke Engelke: "Das macht traurig, wütend, krank und hässlich"
Anke Engelke: Sie ist Veganerin, Gender-Befürworterin und eine der lustigsten Frauen in Deutschland.


Wollen Eltern den Adventskalender selbst gestalten, brauchen sie dafür nicht viel: Aus Pergamentpapier können sie 24 kleine Tüten falten oder kleben und diese nummerieren. Daran kommen mit doppelseitigem Klebeband Henkel aus Papier. Am besten befestigen Sie eine dicke Kordel an der Wand oder der Kinderzimmertür. Hier können Sie dann die selbst gestalteten Tütchen aufhängen. Dekorativ wie eine Girlande wirkt der Adventskalender am Rahmen des Küchenfensters.

Nicht jeden Tag ein Geschenk

Nicht jeder Adventskalender muss 24 Türen haben. Beispielsweise reichen bei Kalendern für Erwachsene auch vier Überraschungen aus – für jeden Adventssonntag eines. Für diese kleinen Adventsgeschenke werden vier Holzschachteln mit Plaka- oder Binderfarbe angemalt und darüber buntes Papier oder Fotos geklebt. Das können etwa Bilder von Schneelandschaften oder aus dem vergangenen Winterurlaub sein. Holzschachteln gibt es im Bastelladen – oder man fragt im Tabakladen nach leeren Zigarrenkästchen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website