Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko > Basteln >

Traumfänger basteln - verschiedene Varianten

Basteln und Werken  

In Handarbeit einen Traumfänger basteln

21.02.2014, 11:59 Uhr | se (IP)

Viele Menschen haben Traumfänger in ihren Schlafzimmern hängen, denn nach einer indianischen Legende fängt er böse Träume ein und sorgt so für einen ruhigen Schlaf. „So glauben die Indianer, dass die schlechten Träume im dicht gespannten Netz bis zum Morgen festgehalten werden, um dann von der aufgehenden Sonne vernichtet zu werden“, so die Online-Ausgabe der „Bild der Frau“. Doch auch zu Dekorationszwecken sind Traumfänger sehr beliebt und können überall gekauft werden. Möchten Sie ein individuelles Exemplar, können Sie in Handarbeit ganz leicht selbst einen schönen Traumfänger basteln.

Zeit und Material für einen Traumfänger

Möchten Sie einen Traumfänger basteln, sollten Sie einen Zeitaufwand von zwei bis drei Stunden einplanen. Sie benötigen einen größeren Holz- oder Metallring und zwei bis fünf kleinere Ringe. Ihre Durchmesser sollten zwischen fünf und zehn Zentimeter betragen, wobei Sie die Größe der Ringe von der Gesamtgröße Ihres Traumfängers abhängig machen. Dazu kommen circa fünf Meter Band.

Weiterhin brauchen Sie Garn in der Farbe Ihrer Wahl und ungefähr 20 Federn sowie eine Schere, Perlen oder Dekosteine und Kleber. Kostentechnisch liegen Traumfänger bis 15 Zentimeter Durchmesser etwa bei fünf bis zehn Euro.

Den klassischen Traumfänger basteln

Für den ersten Versuch basteln Sie einen Standard-Traumfänger. Um einen klassischen Traumfänger zu basteln, umwickeln Sie zunächst den großen Ring mit Garn oder Leder, deren Enden Sie festbinden. Zehn Zentimeter des Bandes lassen Sie für die Aufhängung überstehen.

Nehmen Sie nun ausreichend Garn mit einer Nadel auf und knoten Sie das Fadenende an den Ring. Gehen Sie anschließend in einem Abstand von je zehn Zentimetern am Ring entlang und machen Sie mit dem Faden jeweils einen Knoten. Dann setzen Sie den nächsten Knoten in die Mitte der eben gespannten "Strecken". Nun fädeln Sie Dekoperlen oder Steine auf. In die Mitte können Sie ein letztes Dekoelement setzen und schließlich den Faden verknoten. Zum Verschönern nehmen Sie Ihre Federn und befestigen diese am Ring. Nach etwas Übung können Sie dann auch variieren.

Traumfänger-Varianten

Ihren Dekoanhänger gegen Albträume können Sie beliebig variieren. Nutzen Sie für den Ring zum Beispiel unterschiedliche Farben beim Umwickeln. Auch das Netz lässt sich mit bunten Fäden schleifen.

Statt Plastik-Dekor können Sie Ihren Traumfänger auch mit echten Materialien verschönern, beispielsweise mit Muscheln. Um einen besonders schönen Traumfänger zu basteln, nehmen Sie einfach mehrere Ringe, die Sie am Hauptring mit etwas Abstand befestigen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe