Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko > Dekorieren >

Gymnocalycium: Kleiner Kaktus mit riesigen Blüten

Eindrucksvoller Kaktus  

Gymnocalycium: Kleiner Kaktus mit riesigen Blüten

13.10.2014, 16:05 Uhr | uc (CF)

Die Gattung Gymnocalycium ist in Südamerika heimisch und umfasst rund 50 Arten. Jede davon erfreut mit eindrucksvollen Blüten. Wie Sie mit dem Kaktus umgehen sollten, damit er sich in voller Pracht zeigt, erfahren Sie hier.

Gymnocalycium: Klein, aber fein!

Ob in Weiß, Gelb, Rosa oder Rot – die Blüten des Gymnocalycium sind ein Blickfang für jede Fensterbank. Sie sind von trichter- oder glockenförmiger Gestalt und ebenso wie die Blütenknospen mit Schuppen versehen. Im Vergleich zum Körper des Kaktus, der bei den meisten Arten lediglich zwischen zwei und zehn Zentimetern hoch wird, wirken die Blüten ausgesprochen groß.

Aufgrund der geringen Körpergröße des Gymnocalycium können Kakteen der Gattung sehr schön miteinander kombiniert werden. Sie wachsen kugelig flach mit gehöckerten Rippen und weisen zudem interessante Stacheln auf.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Standort und Pflege

Ein heller Standort mit direkter Sonneneinstrahlung ist für das Wachstum des Gymnocalycium ausschlaggebend. Erhält er zu wenig Licht, wächst der Kaktus kaum und verliert seine Kugelform. Im Sommer können Sie ihn gerne auch nach draußen stellen, an einen geschützten Ort auf der Terrasse oder dem Balkon. Mit Zimmertemperaturen kommt der Kaktus gut zurecht, außer im Winter: Dann sollte er kühler stehen, bei fünf bis acht Grad Celsius.

Während der Wachstumszeit im Frühjahr und Sommer sollten Sie den Gymnocalycium mäßig gießen. Sobald die oberste Erdschicht angetrocknet ist, können Sie erneut Wasser geben. Eine Portion kalireichen Volldüngers unterstützt die Entwicklung in der Wachstumsphase. In der winterlichen Ruhephase gießen Sie weniger und stellen das Düngen ein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal