• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Wandkalender selbst gestalten: Tipps für übersichtlichen Terminplaner


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – Großeinsatz Symbolbild für einen TextGewitter: EM in München unterbrochenSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus LanzSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Wandkalender selbst gestalten: Tipps für übersichtlichen Terminplaner

fs (CF)

22.10.2015Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie möchten einen Wandkalender selbst gestalten? Eine gute Idee – denn Ihre Eigenkreation bietet genau so viel Platz für Ihre Termine, wie Sie brauchen. Finden Sie hier zwei Ideen für ein übersichtliches und flexibles Design.

Wandkalender selbst gestalten: Flexibel mit Kreide

Wenn Sie einen Wandkalender selbst gestalten möchten, stehen Sie möglicherweise vor einem Problem: Denn er soll möglichst übersichtlich und groß sein, vielleicht wünschen Sie sich auch einen Überblick über mehrere Tage gleichzeitig – doch was, wenn die Tage nicht mehr aktuell sind? Dann brauchen Sie sie auch nicht mehr. Deshalb brauchen Sie einen flexiblen Wandkalender, der sich optisch verändert: So haben Sie Ihre aktuellen und zukünftigen Termine stets im Blick, die vergangenen dagegen verschwinden.

Ein solcher flexibler Wandkalender entsteht zum Beispiel durch Tafelfarbe. Mit Kreide können Sie anschließend Termine eintragen – und mithilfe eines feuchten Tuchs auch wieder verschwinden lassen. Wie genau Sie einen solchen Überblick gestalten möchten, bleibt Ihnen überlassen. Eine übersichtliche Monatsansicht kann zum Beispiel sehr praktisch sein: Malen Sie einfach viele kleine Vierecke mit Tafellack an die Wand – für jeden Tag des Monats eins. Ist der Monat vorbei, können Sie einfach alle mit Kreide vermerkten Termine wegwischen und einen neuen Monat beginnen.

Termine mit Washi-Tape übersichtlich an die Wand bringen

Die Übersicht über Ihre Termine soll sich, ganz nach Bedarf, vollständig von Ihrer Wand entfernen lassen? Mithilfe von Washi-Tape können Sie genau so einen Wandkalender selbst gestalten. Nutzen Sie das farbenfrohe Klebeband, um ein Raster an die Wand zu bringen – so entsteht für jeden Tag der Woche oder des Monats ein Viereck. Schreiben Sie nun Ihre Termine auf einzelne Post-its und befestigen Sie diese in den jeweiligen Vierecken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Begehbarer Kleiderschrank: So bauen Sie ihn selbst

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website