HomeHeim & GartenDeko

Pinnwand aus Korken basteln


Pinnwand aus Korken basteln

in (CF)

31.10.2016Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndonesien: 174 Tote nach FußballspielSymbolbild für einen TextUmfrage: Bolsonaro vor WahlniederlageSymbolbild für einen TextKönigspaar posiert mit William und KateSymbolbild für einen TextKlopapier wird teurerSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen TextSterbeort der Queen öffnet für BesucherSymbolbild für einen TextBremen-Fans attackieren Tim WieseSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextHersteller warnt vor KirschenSymbolbild für einen TextSo wird Verstappen heute F1-WeltmeisterSymbolbild für einen TextRetter holen Anzug aus brennendem HausSymbolbild für einen Watson Teaser"Masked Singer" frustriert FansSymbolbild für einen TextKnackige Äpfel ernten - jetzt spielen

Basteln Sie eine praktische Pinnwand aus Korken und erschaffen Sie damit einen absoluten Hingucker für Küche oder Arbeitszimmer. Falls Sie bis jetzt immer alle Korken entsorgt haben, dann sollten Sie das spätestens ab jetzt nicht mehr tun.

Sie benötigen eine Holzkiste und Korken

Sie benötigen zum Baslteln ausreichend Korken. Die Menge richtet sich dabei nach der gewünschten Größe der Pinnwand. Die Korken können ruhig komplett unterschiedlich aussehen – das macht später das Besondere an Ihrem Werk aus. Des Weiteren brauchen Sie eine Holzkiste mit einem Rand, der maximal sechs Zentimeter hoch ist. Sie stellt die Grundlage Ihrer Pinnwand dar und kann später auf dem Schreibtisch stehen oder mithilfe eines sogenannten Aufhänger-Sets an der Wand angebracht werden. Alternativ eignet sich auch ein dekorativer Leerrahmen, der meist schon über Materialien zur Wandbefestigung verfügt. Legen Sie noch eine Heißklebepistole, Acrylfarben und Pinsel sowie beliebige Dekoaccessoires bereit.

So basteln und gestalten Sie Ihre Pinnwand

Bevor Sie ans Werk gehen, begutachten Sie Ihre Holzkiste auf unerwünschte Macken. In dem Fall streichen Sie diese mit Acrylfarbe in Ihrem Lieblingston. Nun befestigen Sie die Korken auf dem Boden der Kiste oder des Leerrahmens mit dem Heißkleber, bis dieser komplett mit Kork bedeckt ist. Anschließend legen Sie ein schweres Buch auf die Konstruktion, damit der Klebstoff trocknen kann.

Nun geht es an die individuelle Gestaltung: Mit Acrylfarben können Sie einige der Korken bemalen oder Sie dekorieren Ihr Werk mit Glitzerpulver. Soll die Pinnwand einen arbeitstypischen Charakter erhalten, bekleben Sie den Rahmen beispielsweise mit Knöpfen und Büroklammern. Lassen Sie Ihrer Kreativität beim Basteln freien Lauf. Separate Aufhänger für die Wandbefestigung werden an der Rückwand der Holzkiste fixiert. Nun können Sie Ihr Schmuckstück einfach an einer Schraube an der Wand anhängen und Ihre Fotos und Notizen mit entsprechenden Pinnnadeln anpinnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website