Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Thermische Solaranlagen - Natürlich Heizen mit Sonnenenergie

Thermische Solaranlagen  

Natürlich Heizen mit Sonnenenergie

13.04.2018, 15:08 Uhr | t-online.de

Thermische Solaranlagen - Natürlich Heizen mit Sonnenenergie. Haus mit Solaranlage auf dem Dach (Quelle: imago/Jochen Tack )

Solaranlagen: Mit der Sonne lässt sich das Haus optimal heizen. (Quelle: imago/Jochen Tack )

Wenn es an die Modernisierung eines Hauses geht, so kommen immer wieder thermische Solaranlagen als Alternative zum Heizen mit einer herkömmlichen Öl- oder Gasheizung ins Gespräch. Was Sie wissen sollten.

In der Tat können Sie die Sonnenenergie leicht nutzen, um Energie zu erzeugen, und sich auf diese Weise von den stetig steigenden Energiepreisen unabhängig machen. Es bedarf hierbei jedoch einer umfangreichen Vorplanung.

So funktionieren thermische Solaranlagen

Thermische Solaranlagen sind letztlich nichts anderes als Umwandler. Dabei wird die Sonnenenergie mit Kollektoren eingefangen und in Wärme umgewandelt. Diese Wärme lässt sich wiederum nutzen, um beispielsweise die Warmwasserversorgung sicherzustellen. In die Sonnenkollektoren ist eine besondere Flüssigkeit eingelassen, die sich durch die Sonnenenergie erwärmt. Da thermische Solaranlagen über eine Umwälzpumpe verfügen, wird die Flüssigkeit in einen Speicher für Warmwasser umgeleitet und dann in den Kreislauf der Heizung oder auch direkt an die Wasserversorgung weitergegeben.

Auf die Weise lässt sich mit Sonnenenergie heizen

Thermische Solaranlagen bedürfen zu ihrer Installation einer Dachfläche von mindestens vier bis sechs Quadratmetern. Wenn Sie mit Sonnenenergie heizen möchten, sollten Sie zudem darauf achten, dass das Dach über die richtige Ausrichtung verfügt. Diese ist stets nach Süden, wobei auch Südost oder Südwest möglich sind. In diesem Fall benötigen Sie jedoch eine größere Anzahl an Kollektoren, um den Verlust an Sonnenenergie auszugleichen.

Indem Sie thermische Solaranlagen und Sonnenenergie zum Heizen nutzen, sparen Sie eine Menge an Heizöl und verursachen zudem deutlich geringere CO2-Emissionen. Auf diese Weise handelt es sich sowohl um eine günstige als auch um eine ökologische Form der Energiegewinnung.


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal