Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Photovoltaikzellen - Kristalline Solarzellen oder Dünnschichtmodule?

...

Photovoltaikzellen: Kristalline Solarzellen oder Dünnschichtmodule?

13.05.2011, 07:36 Uhr | fk (CF)

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Photovoltaikzellen für die Energiegewinnung zu nutzen, profitieren Sie in erheblichem Maße von der Einspeisevergütung aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Nichtsdestotrotz sind im Vorfeld der Installation eine Reihe von Punkten zu beachten. In erster Linie geht es dabei um die Frage, ob Sie auf kristalline Solarzellen oder Dünnschichtmodule setzen sollten. Beide Varianten bergen einige Vor-, aber auch Nachteile.

Diese Arten von Photovoltaikzellen werden unterschieden

Photovoltaikzellen sind auf dem Vormarsch. Durch die flächendeckende Verbreitung der Technologie ist es in den vergangenen Jahren zu einem erheblichen Preisrutsch gekommen. Inzwischen ist eine Solaranlage nicht mehr annähernd so teuer wie noch in den 1980er- oder 1990er-Jahren, doch kommt es heutzutage darauf an, für welche Technologie Sie sich entscheiden. Der Klassiker sind dabei kristalline Solarzellen. Diese Technik ist seit mehr als 50 Jahren erprobt und gilt als ausgereift. Konkret bedeutet dies, dass manche Hersteller sogar eine Garantie über die Leistung von 20 Jahren geben.

Das unterscheidet kristalline Solarzellen und Dünnschichtmodule

Neben kristalline Solarzellen sind in den letzten Jahren auch sogenannte Dünnschichtmodule gerückt. Auch hier handelt es sich um Photovoltaikzellen, die jedoch durch das Aufdampfen des Siliziums erheblich dünner ausfallen. Die Preise sind entsprechend niedriger, wobei aber auch die Menge des erzeugten Stroms geringer ausfällt. Interessant sind die Dünnschichtmodule für große Flächen bei einer niedrigeren Einspeisevergütung, während Sie bei einem kleinen Privathaus eher auf kristalline Solarzellen setzen sollten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI P20 Pro für 1,- €* im Tarif MagentaMobil XL
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018