Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Regenerative Energien kombinieren und Heizkosten senken

Regenerative Energien kombinieren und Heizkosten senken

07.06.2011, 11:08 Uhr | iw (CF)

Das Thema Heizkosten bzw. das Senken der Heizkosten ist derzeit in aller Munde. Ein neuer und innovativer Weg besteht darin, dass Sie regenerative Energien kombinieren und auf diese Weise eine optimale Energiebilanz erzielen. Je nachdem, mit welcher Technologie Sie hier arbeiten, lassen sich bis zu 50 Prozent an Kosten einsparen. Das nutzt nicht nur Ihrer Geldbörse, sondern trägt auch zu einer besseren Klimabilanz bei.

Auf diese Weise lassen sich regenerative Energien kombinieren

Wenn Sie regenerative Energien kombinieren möchten, empfehlen sich beispielsweise wasserführende Kaminöfen. Der Nutzen liegt dabei auf der Hand, denn die Wärme, die im Raum entsteht, wird gleichzeitig dazu genutzt, Warmwasser zu produzieren. Indem Sie zusätzlich mit Sonnenkollektoren arbeiten, lassen sich gleich zwei regenerative Energien kombinieren.

So senken Sie Ihre Heizkosten

Wenn Sie mit einem wasserführenden Kaminofen arbeiten, senken Sie Ihre Heizkosten beträchtlich. Das liegt daran, dass die produzierte Wärme nur zu einem Drittel in den Raum abstrahlt und zu zwei Dritteln für die Warmwassererzeugung bereitgestellt wird. Das Warmwasser gelangt in einen sogenannten Pufferspeicher und kann gleichermaßen in die Wasserleitungen wie in die Heizkörper geleitet werden. Eine Kombination mit Solarenergie ist ebenfalls möglich, sodass Sie bei cleverer Verwendung nicht mehr von fossilen Brennstoffen wie Gas oder Öl abhängig sind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie

shopping-portal