Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Mit der Sonne bauen und viel Energie sparen

...

Mit der Sonne bauen und viel Energie sparen

24.06.2011, 13:22 Uhr | th (CF)

Damit Sie erfolgreich Energie sparen, kann bereits bei der Planung eines Neubaus auf viele Dinge geachtet werden. Die Sonne sollte dabei nach Möglichkeit als ein Wärmebringer genutzt werden. Bauen Sie Ihr Haus möglichst so, dass viele Sonnenstrahlen in den Innenbereich vordringen.

Mit der Sonne Energie sparen

Das Thema der effizienten Energienutzung ist in Deutschland bereits seit Jahren populär. Durch die gestiegenen Preise wollen immer mehr Menschen auf Alternativen setzen. Eine Möglichkeit zum Energie sparen bietet sich beim Neubau. Der Grundriss sollte so ausgerichtet werden, dass Ihr Haus in die Sonne schaut. Bringen Sie die Fenster möglichst sinnvoll an, sodass gerade in der Mittagszeit viele Strahlen einfallen. Es ist in jedem Fall sinnvoll, seine Belange in Richtung Süden auszurichten. Die Sonne dient schließlich als eine kostenlose Quelle, die über die nächsten Jahre bestehen bleibt.

Bauen Sie zum Süden hin

Leider gibt es einen kleinen Schönheitsfehler bei der Nutzung von Sonnenenergie. Je nach Jahreszeit ist die Einstrahlung extrem unterschiedlich. Während Sie im Sommer viel Energie aufnehmen können, reichen die Strahlen im Winter kaum aus. Mit der so genannten passiven Solarnutzung wird dafür gesorgt, dass eine effiziente Versorgung entsteht. Der Winter wird hierbei als Übergangszeit angesehen.

An den kalten Seiten des Hauses sollte möglichst wenig Wärme verloren gehen. Hier können Sie mit einer guten Isolierung Abhilfe schaffen. Im Sommer müssen Sie versuchen, ein extremes Erhitzen von einzelnen Räumen zu vermeiden. Die Planungen hierfür sind nicht immer ganz einfach. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollte ein entsprechender Fachmann befragt werden. Oftmals gelingt eine vernünftige Organisation mit einer zweiten Person deutlich einfacher.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018