Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Energie sparen im Urlaub: Tipps

...

Energie sparen im Urlaub: Tipps

14.06.2012, 09:56 Uhr | ms (CF)

Bei der Urlaubsplanung denken die meisten Hausbesitzer vor allem ans Kofferpacken. Wenn Sie zusätzlich aber noch checken, welche Elektrogeräte Sie vom Netz nehmen können, sparen Sie viel Energie und Geld.

Auch auf unauffällige Stromfresser achten

Wer in den Ferien vereist, der sollte zu Hause alle Geräte vom Strom nehmen, die während der Abwesenheit nicht gebraucht werden. Selbst wenn Radio, Fernseher und Computer nämlich nicht genutzt werden, verbrauchen sie im Stand-by-Betrieb permanent Strom. Ziehen Sie hier den Stecker, können Sie während des Urlaubs bei einer angenommenen Dauerleistung von 60 Watt und einem Strompreis von 25 Cent pro Kilowattstunde etwa fünf bis acht Euro sparen, so die Berechnung des Vergleichsportals "toptarif.de". Auch Radiowecker, Mikrowellenanzeige und DSL- oder WLAN-Router sind kleine Stromfresser, die Sie während Ihrer Abwesenheit ruhig vom Netz nehmen können. Schalten Sie konsequent große und kleine Geräte ab, sollen sich so laut "toptarif.de" während eines zweiwöchigen Urlaubs bis zu 25 Euro und während eines dreiwöchigen Urlaubs bis zu 38 Euro sparen lassen.

Im Urlaub den Kühlschrank abtauen

Energie zu sparen, indem Sie Ihre Elektrogeräte ausstöpseln, ist aber nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern mindert auch Risiken während Ihrer Abwesenheit. Auf diese Weise sind Ihre Geräte zum Beispiel vor Überspannung bei Blitzschlägen geschützt. Wenn Sie vor dem Urlaub Ihre Lebensmittel verbraucht haben, kann es sich sogar lohnen, den Kühl- und den Gefrierschrank abzutauen. Beseitigen Sie dann vor Ihrer Abreise aber jegliche Feuchtigkeit daraus, damit sich kein Schimmel bilden kann. Auch Elektroboiler sollten Sie bei einer mehrtätigen Reise vom Netz nehmen. Bei einem zwei- bis dreiwöchigen Urlaub lassen sich dabei laut "toptarfi.de" neben der Energie auch neun bis 14 Euro sparen, die Sie in den nächsten Urlaub investieren können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018