Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung >

Frostschäden durch richtiges Heizen vermeiden

...

Frostschäden durch richtiges Heizen vermeiden

10.09.2012, 09:19 Uhr | kk (CF)

Wer im Winter nicht richtig heizt, sondern die Heizung aus lässt, um Kosten zu sparen, muss im Frühjahr mit Frostschäden rechnen. Wie Sie geplatzte Leitungen und teure Reparaturen vermeiden, erfahren Sie hier.

Heizung nie ganz abschalten

Vor allem wenn die Temperaturen deutlich unter 0 Grad Celsius sinken, ist es wichtig, dass Mieter und Hausbesitzer, richtig heizen, um dadurch Folgeschäden zu vermeiden. "Sorgen Sie dafür, dass auch die Räume, die Sie nicht oder nur selten im Winter nutzen, auch weiterhin richtig beheizt sind. Stellen Sie dort nicht die Heizung einfach ab, sondern sorgen Sie dafür, dass zumindest auf 'Eins', 'Zwei' eine niedrige Temperatur erreicht wird, damit die Leitungen hinter den Wänden nicht zufrieren", rät Christian Lübke vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in einem Interview mit dem Kommunikationsunternehmen ddp direct. Auch nachts oder während des Urlaubs sollten Sie die Heizung nie ganz abstellen, warnt die Ergoldinger Feuerwehr auf Ihrer Internetseite.

Anzeichen erkennen und Frostschäden vermeiden

Wer sich nicht daran hält, muss im Frühjahr, wenn es wieder taut, damit rechnen, dass Frostschäden an gefrorenen Leitungen entstehen. Besonders ärgerlich sind diese, weil sie meistens schlecht erreichbar in der Wand sitzen. Achten Sie daher schon frühzeitig auf mögliche Anzeichen, damit es gar nicht erst so weit kommt. Wird die Heizung nicht warm, obwohl Sie sie voll aufgedreht haben, oder läuft kein Wasser nach, sollten Sie möglichst schnell einen Fachmann zurate ziehen. Ob ein Schaden entstanden ist, merken Sie sonst erst, wenn die Leitung schon geplatzt ist. Um mögliche Kosten durch die Reparatur von Frostschäden zu vermeiden, sollten Sie deshalb zur Sicherheit auch eine Hausratversicherung abschließen, so Lübkes Tipp.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Heizölpreis
AnzeigeHeizölpreisrechner

Preis berechnen und Heizöl online bestellen

 

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018