Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Mit der Heizungssteuerung Geld sparen - So geht's

Energie  

Mit der Heizungssteuerung Geld sparen - So geht's

27.08.2014, 12:39 Uhr | uc (CF)

Nie wieder unnötig heizen – mit der intelligenten Heizungssteuerung ist das möglich. Smart Home Produkte ermöglichen es, die Raumtemperatur via Internet von unterwegs zu regulieren. So lässt sich bares Geld sparen.

Trotz steigender Energiepreise Geld sparen

Bei steigenden Energiepreisen schlagen die Heizkosten besonders stark zu Buche. Um teure Nachzahlungen zu vermeiden, bietet sich eine intelligente Heizungssteuerung an. Diese ermöglicht es, die Raumtemperatur von unterwegs aus optimal einzustellen.

Wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet, lässt sich mit einer Heizungssteuerung eine Menge Geld sparen. Denn jedes Grad Raumtemperatur, das durchschnittlich eingespart wird, senkt die Heizkosten um rund sechs Prozent. Für die Einrichtung einer intelligenten Heizungssteuerung müssen Sie, je nach Anbieter, mit einer Einmalzahlung zwischen 200 und 400 Euro rechnen.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Wie funktioniert die intelligente Heizungssteuerung?

Intelligente Heizungssteuerungen sind auch unter der Bezeichnung Smart Home bekannt. Sie bestehen aus Hardware-Komponenten wie Thermostaten, Eco-Tasten und Fensterkontakten, die miteinander vernetzt sind und über das Internet gesteuert werden können.

Die Bewohner sind dadurch in der Lage, die Heizung von unterwegs zu steuern. Sind die Bewohner außer Haus, kann die Raumtemperatur gedrosselt werden. Kurz vor der Heimkehr kann die Heizung wiederum aufgedreht werden, sodass es zu Hause wohlig warm ist.

Ganz flexibel heizen

Im Vergleich zu programmierbaren Thermostaten bietet die intelligente Heizungssteuerung den Vorteil, dass sie völlig flexibel an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann. Davon können vor allem Personen profitieren, die keinen steten Tagesablauf haben und viel unterwegs sind.

Zudem verhindern intelligente Komponenten wie Fensterkontakte, die mit Thermostaten verbunden sind, dass die Heizung beim Lüften ohne Drosselung weiter läuft. Mit einer Eco-Taste neben der Haustür können beim Hinausgehen alle Heizungen mit einem Handgriff gedrosselt werden. So können Sie bares Geld sparen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe