Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeleuchtung >

Mit Bambus asiatisches Flair in den Garten holen

...

Mit Bambus asiatisches Flair in den Garten holen

19.04.2011, 14:28 Uhr | Content Fleet GmbH

Mit Bambus asiatisches Flair in den Garten holen. Bambus (Foto: Imago)

Bambus (Foto: Imago)

Exotische Pflanzen liegen derzeit voll im Trend. Immer mehr Menschen möchten gerne etwas Neues ausprobieren. Warum es also nicht einmal Bambus im Garten versuchen? Mit Bambuspflanzen lässt sich der Garten asiatisch gestalten. Da werden nicht nur die Nachbarn Augen machen.

Bambus richtig pflanzen

Was viele nicht wissen: Bambuspflanzen sind im Garten überaus vielfältig einsetzbar. Die Pflanze muss allerdings stets reichlich gegossen werden. Das Praktische ist, dass auch die Blätter dieses Gewächses Feuchtigkeit direkt aufnehmen. Somit genügt es an kühlen oder feuchten Tagen, die Pflanze zu besprühen. Beim Pflanzen der Bambusgewächse ist es wichtig, dass der Boden frostfrei ist. Es eignet sich also am besten die Zeit zwischen den Monaten März und Oktober. Ideal ist eine Anpflanzung direkt im Frühjahr. Verfährt man so, ist der Wasserbedarf des Bambus im Garten geringer als bei einer späteren Anpflanzung. Den restlichen Sommer über haben Sie dann außerdem Zeit, auch die übrige Umgebung asiatisch zu gestalten.

Interessante Fakten zum Bambus im Garten

Wer seinen Garten mit Bambuspflanzen asiatisch gestalten möchte, der wird sich auch für die Wachstumsperspektiven dieser Pflanzen interessieren. Der Gartenbambus ist dafür bekannt, dass er sehr buschig und in die Höhe wächst. Dadurch ist er ideal als Sichtschutz. So bewahren Sie die Terrasse durch eine natürliche Mauer vor neugierigen Blicken. Manche Bambuspflanzen eignen sich im Übrigen sogar dazu, aus ihnen Tee zu kochen. Weiterhin kann man einige Sprossen in gekochter Form auch essen. Informieren Sie sich darüber am besten beim Fachmann.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018