Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel >

Wetterfeste Gartenmöbel fürs ganze Jahr

Wetterfeste Gartenmöbel für das ganze Jahr

05.11.2014, 10:22 Uhr | sk (CF)

Die Anforderungen an wetterfeste Gartenmöbel gehen weit über die Beständigkeit hinaus. Sie sollen natürlich auch bequem sein und gut aussehen.

Wetterfeste Gartenmöbel sind mehr als nur Tisch und Stühle

Gartenmöbel werden aus allen denkbaren Materialien hergestellt. Dementsprechend liegen die Unterschiede auch in der Pflege.

Der erste Gedanke bei wetterfesten Gartenmöbeln gilt den Produkten aus Kunststoff. Sie sind robust und pflegeleicht. Mehr als einen feuchten Lappen braucht es selten, um sie zu reinigen. Der Nachteil ist, dass sie leicht sind, und bei starkem Wind schon einmal durch den Garten fliegen. Das Aussehen und die Bequemlichkeit der so genannten Monoblock-Stühle lässt sich durch entsprechende Auflagen individuell variieren.

Das Angebot an Gartenmöbeln aus Metall reicht von den schlichten Stühlen mit Metallgeflecht bis zu hochwertigen Designermöbeln aus Edelstahl. Nachteilig bei Tischen aus Edelstahl ist die große Reflektionsfläche für die Sonne. Die Stühle können sich in der Sonne unangenehm aufheizen. Sind sie im Winter nicht richtig verpackt, droht allerdings Rost.

Naturverbundene Optik integriert die Möbel in den Garten

Als natürlicher Baustoff fügt sich Holz ideal in den Garten ein. Holzmöbel, damit sie den Ansprüchen an wetterfeste Gartenmöbel genügen, müssen gepflegt werden. Tisch und Stühle sollten mehrmals im Jahr mit einem Holzöl eingerieben werden. Nicht nur Regen, auch die Sonne verändert die Optik des Holzes. Zu Beginn der Saison ist es sinnvoll, Sie vor dem ersten Einölen abzuschmirgeln. Auch wenn Holz ein wetterfestes Material ist, empfiehlt es sich die Möbel bei Regen und im Winter gründlich abzudecken.

Zuhause.de: Holzmöbel pflegen - Flecken und Kratzer von Möbel aus Massivholz entfernen

Allen Anforderungen an wetterfeste Gartenmöbel werden von Produkten aus Rattan erfüllt. Aus Rattan werden wetterfeste Gartenmöbel gefertigt, die gut aussehen und pflegeleicht sind. Dazu kommt, dass Rattanmöbel sehr bequem sind. Nachteil bei Rattan ist, dass die im Designer-Look gehaltenen Möbel in der oberen Preisklasse angesiedelt sind. Da niemand jedes Jahr neue Möbel kaufen möchte, lohnt sich diese Investition langfristig. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel

shopping-portal