Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Mit der Solarteichpumpe Stromkosten sparen

...

Mit der Solarteichpumpe Stromkosten sparen

24.05.2011, 07:08 Uhr | md (CF)

Ein Gartenteich bedarf stets auch einer Teichpumpe. Durch deren Betrieb entstehen jedoch Stromkosten, die Sie durch eine Solarteichpumpe problemlos sparen können. Die Installation ist dabei einfach, und auch die Inbetriebnahme erfolgt ohne größere Mühe.

So setzen Sie eine Solarteichpumpe ein

In ihrer Funktionsweise unterscheidet sich eine Solarteichpumpe letztlich nicht von einer herkömmlichen Teichpumpe mit Stromanschluss. Der kleine, aber feine Unterschied liegt – wie der Name bereits sagt – in der Stromversorgung. Wenn Ihr Gartenteich mit Hilfe eines Motors gefiltert und das Wasser künstlich umgewälzt werden muss, so können Sie mit einer Solarteichpumpe eine Menge an Stromkosten sparen und benötigen nie wieder eine Steckdose für den Gartenteich.

Auf diese Weise können Sie bei Ihrem Gartenteich Stromkosten sparen

Wichtig ist jedoch, dass Sie die Stromkosten, die Sie durch eine Solarteichpumpe einsparen, mit dem Preis für deren Anschaffung abgleichen. Vor allem, wenn Sie Ihren Gartenteich erweitern möchten, kann eine leistungsstarke Solarteichpumpe eine Menge Geld kosten, und daher sollten Sie die Preise genau vergleichen. Unter dem Aspekt des Umweltschutzes ist die Solarteichpumpe jedoch ohne Alternative, und so sollten Sie vor allem bei einem Biotop auch in diesem Bereich ein Zeichen setzen. Das Sparen lässt sich übrigens auch durch eine besonders große Solarteichpumpe realisieren. Hier liegt der Vorteil darin, dass die überschüssige Energie gesammelt wird und bei schlechtem Wetter wieder abgegeben werden kann.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018