Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenzaun >

Der Zierzaun als Abgrenzung und Dekoration

...

Der Zierzaun als Abgrenzung und Dekoration

10.06.2011, 09:18 Uhr | fb (CF)

Bei jedem Haus oder Gebäude ist eine Abgrenzung erforderlich, um die Grundstücksgrenzen zu markieren. Wenn Sie sich für einen Zierzaun statt einer Hecke oder einer gewöhnlichen Einfriedung entscheiden, verleihen Sie Ihrem Grundstück darüber hinaus das gewisse Etwas und tragen entscheidend zu einem gepflegten Erscheinungsbild bei.

Was unterscheidet einen Zierzaun von einem gewöhnlichen Zaun?

Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Zaun dient ein Zierzaun nicht nur rein funktionell der Abgrenzung, sondern stellt gleichzeitig ein dekoratives Element dar. Klassisch sind meist schwarze Zierzäune aus Schmiedeeisen, die mit verschiedenen Ornamenten und Verzierungen, manchmal sogar metallenen Blüten versehen sind. Ein Zierzaun muss jedoch nicht immer verschnörkelt ausfallen, denn mittlerweile sind auch schlichte Modelle erhältlich, die sich dennoch von den üblichen Einheitsbefriedungen abheben.  

Für welchen Zierzaun sollten Sie sich entscheiden?

Zierzäune sind in einer Fülle verschiedener Formen und Materialien erhältlich, die auch miteinander kombiniert werden können. So ist es zum Beispiel möglich, einen Metallzaun mit gemauerten Pfosten oder Podesten zu ergänzen und als Durchgang Tore oder Bogen hinzuzufügen, die beispielsweise mit Rosen umrankt werden können. Falls Sie im Fachhandel nicht fündig werden, besteht immer noch die Möglichkeit, einen Zierzaun maßanfertigen zu lassen, der durchaus auch in bunten Farben beschichtet oder lackiert werden kann. So sorgen Sie für Abwechslung zum typischen Einheitsgrau oder -schwarz. Der Zaun sollte aber in jedem Fall auch zur Architektur Ihres Hauses passen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018