Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Wie Sie eine Sonnenuhr für den Garten selber bauen

Wie Sie eine Sonnenuhr für den Garten selber bauen

10.06.2011, 11:53 Uhr | em (CF)

Wie Sie eine Sonnenuhr für den Garten selber bauen. Eine Sonnenuhr für den Garten selber bauen. (Foto: Imago)

Eine Sonnenuhr für den Garten selber bauen. (Foto: Imago)

Mach es wie die Sonnenuhr, zähl´ die heit‘ren Stunden nur – dieser gute alte Satz unterstreicht die positive Wirkung, die eine Sonnenuhr ausübt. Auf Wunsch können Sie diese für Ihren Garten selber bauen und sich auf diese Weise tagtäglich an der wohl ältesten Methode der Zeitmessung erfreuen. Die Vorgehensweise ist dabei einfach und selbst für Laien problemlos umsetzbar.

Wie funktioniert eigentlich eine Sonnenuhr?

Die Funktionsweise einer Sonnenuhr ist einfach und erfolgt auf Basis des natürlichen Schattenwurfs. In der Antike wurde hierzu einfach ein Stab in den Boden gesteckt, anhand dessen Schatten die jeweilige Uhrzeit abgelesen wurde. Auf Wunsch können Sie hier zusätzlich auch mit einem Ziffernblatt arbeiten, das Sie selber anfertigen und mit der genauen Uhrzeit synchronisieren können.

Auf diese Weise können Sie eine Sonnenuhr im Garten selber bauen

Wenn Sie eine Sonnenuhr im Garten selber bauen möchten, so benötigen Sie das passende Ziffernblatt für Ihren Längengrad. Die eigentliche Konstruktion besteht in einem Brett und einem Nagel, wobei der Nagel in etwa halb so lang sein sollte wie das Brett. Anhand des Längengrads rechnen Sie nach einem bestimmten Prinzip die genauen Einteilungen für Ihr Ziffernblatt aus. Beachten Sie dabei, dass selbstverständlich nur die Stunden bei Sonnenlicht zählen und Sie nachvollziehbarer Weise nur bei Tageslicht die genaue Uhrzeit im Garten ablesen können. Ein weiteres Hilfsmittel, das Sie benötigen, wenn Sie eine Sonnenuhr selber bauen, ist ein Kompass, mit dem Sie die korrekte Ausrichtung der Sonnenuhr sicherstellen. Wenn Sie beim Bau auf Nummer sicher gehen möchten, finden Sie im Internet zahlreiche Anleitungen, können jedoch auch auf entsprechende Bücher zurückgreifen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal