Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenweg >

Gehwegplatten aus Beton - Welche Größe ist die richtige?

...

Gehwegplatten aus Beton: Welche Größe ist die richtige?

21.06.2011, 13:47 Uhr | lm (CF)

Für größere Gärten sind Gehwegplatten aus Beton nicht nur ein optisches Schmankerl, sondern auch eine Sicherheitsmaßnahme: Gerade nach Regelfall ist der Gang über das nasse Gras nicht immer ungefährlich – ein unachtsamer Schritt und schon droht das Ausrutschen. Damit nicht genug, werden auch noch die Schuhe verschmutzt.

Gehwegplatten aus Beton ermöglichen sichere Erkundung

Ein kleiner Trampelpfad durch den eigenen Garten ist nicht nur für die regelmäßige Pflege der Pflanzen äußerst praktisch: Sie können alle wichtigen Stellen des Gartens schnell und sicher erreichen. Ebenso können Personen durch den Garten geführt werden, ohne dass diese dabei ihre Straßenschuhe beschmutzen müssen. Die meisten Hobby-Gärtner setzen hierzu auf kleine Pfade an der Seite des Gartens, die höchstens mit ein paar Kieselsteinen ausgelegt werden. Eine solche Lösung erfüllt sicherlich ihren Zweck, ist aber nicht unbedingt optisch ansprechend.

An dieser Stelle kommen Gehwegplatten aus Beton ins Spiel: Die günstigen und einfach zu installierenden Platten machen aus einem Trampelpfad einen waschechten Erkundungsweg, der nicht nur sicher ist, sondern auch schön aussieht. Einen solchen können Sie daher als optischen Akzent ganz gezielt in die Mitte des Gartens setzen und die einzelnen Büsche und Pflanzten jeweils links und rechts entlang des Weges anordnen.

Plattenformat hängt von der Gartengröße ab

Gehwegplatten aus Beton erhalten Sie im örtlichen Baumarkt in allen Formen und Farben. Die erhältlichen Größen ähneln für gewöhnlich dem Fliesenangebot und reichen von 30 x 30 über 40 x 40 bis hin zu 60 x 60. Welche Größe nun angemessen ist, hängt von der Weitläufigkeit des Gartens, aber auch von Breite und Länge des zu bepflasternden Weges ab.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018