Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenarbeit

Kräuter richtig pflücken: Basilkum, Rosmarin und Co ernten

Seite 1 von 9

Schnittlauch

Die dünnen Röhrenblätter des mehrjährigen Schnittlauchs sollte man etwa zwei bis drei Zentimeter über der Erde abschneiden. Im Topf hält sich Schnittlauch meist nicht sehr lange, weil er zu dicht wächst und die Pflanze dadurch zu wenig Luft bekommt. Wer Schnittlauch selber sät, braucht nur wenige Samen in einen Topf zu setzen. Dabei braucht der Schnittlauch beispielsweise den Frost regelrecht: Wenn er einmal richtig durchfriert, treibt er im nächsten Frühjahr wieder kräftig aus.

Zum Artikel: Frische Kräuter auch im Winter





shopping-portal