Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Sandkasten >

Sandkasten aus Kunststoff - Merkmale

...

Sandkasten aus Kunststoff: Merkmale

09.08.2011, 07:59 Uhr | kt (CF)

Viele Spielgeräte im Garten bestehen aus Holz. Doch gerade ein Sandkasten aus Kunststoff statt aus Holz bietet viele Vorteile. Er ist besser gegen Feuchtigkeit geschützt. Und es gibt keine Splitter, an denen sich die Kleinen beim Spielen verletzen können.

Sauberkeit ist Trumpf

Kinder spielen oft mit vollem Körpereinsatz. Sie kugeln sich herum und toben sich so richtig aus. Das gilt auch für das kreative Spielen im Sandkasten. Hier ist deshalb Sauberkeit besonders wichtig - zumal das eine oder andere Sandkorn auch mal schnell im Mund landet. In Sachen Hygiene ist ein Sandkasten aus Kunststoff klar im Vorteil gegenüber Modellen aus Holz. Die glatte Kunststoffoberfläche lässt sich nämlich deutlich einfacher reinigen als die strukturierte Oberfläche von Holzbrettern.

Sandkasten aus Kunststoff: Stabil und UV-beständig

Ein Sandkasten aus Kunststoff wird in der Regel aus einem Guss gefertigt. Es gibt also keine Schwachstellen, sondern der Kasten ist zu 100 Prozent dicht. Oft wird er direkt mit einem passenden Deckel geliefert, der den Sand perfekt vor Schmutz und Feuchtigkeit schützt. Der verwendete Kunststoff ist unempfindlich gegenüber UV-Strahlen und kann auch nicht verwittern. Weiterer Vorteil: Einen Sandkasten aus Kunststoff bekommen Sie in vielen fröhlichen Farbtönen. Die Farbe regt die Fantasie der Kinder zusätzlich an und sorgt für gute Laune.

Aufbau in wenigen Minuten

Wenn Sie sich für einen Sandkasten aus Kunststoff entscheiden, müssen Sie zumeist nur noch wenige Handgriffe erledigen. Modelle aus Holz erfordern häufig erst einige Stunden des Aufbaus. Weiterer Vorteil: So schnell wie er aufgestellt ist, können Sie den Sandkasten aus Kunststoff auch wieder abbauen. So können Sie ihn im Winter ganz einfach in die Garage bringen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018