Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gemüse > Tomaten >

So vermeiden Sie Braunfäule bei Tomaten

...

Tomatenkrankheit  

So vermeiden Sie Braunfäule bei Tomaten

17.02.2012, 10:33 Uhr | kf (CF)

Tomaten können viele Krankheiten bekommen, und leider tritt die Braunfäule bei Tomaten in den letzten Jahren immer häufiger auf. Was ärgerlich ist, denn die Tomate wird dadurch ungenießbar. Mittlerweile bietet der Handel Tomatenpflanzen an, die gegen diese Erkrankung resistent sind. Doch Sie können genauso gut herkömmliche Pflanzen nehmen, wenn Sie diese Tipps beherzigen.

Was können Sie gegen die Erkrankung tun?

Eine Tomate sollte nie in der Nähe von Kartoffeln gepflanzt werden. Denn auch diese können die Braunfäule bekommen und die Tomatenstöcke anstecken – oder anders herum. Zudem sollten Sie von Jahr zu Jahr den Standort wechseln, denn wenn die Pflanze im vergangenen Sommer die Erkrankung hatte, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Erde voller Erreger steckt und die Erkrankung erneut auftritt.

Ein wichtiger Tipp ist: Die Tomatenpflanze sollte nie mit Wasser übergossen werden. Das Gemüse ist empfindlich gegen allzu viel Nässe. Die Blätter und der Stängel vertragen keine Feuchtigkeit, die Entstehung der Braunfäule wird dadurch gefördert.

Das A und O für gesunde Tomatenpflanzen

Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Pflanzen in ausreichendem Abstand zueinander gepflanzt werden. Dadurch lässt sich verhindern, dass die Pflanzen sich anstecken können und die Blätter können bedeutend schneller nach einem Regenschauer abtrocknen. (Tomaten pflanzen: So machen Sie es richtig)

Es ist empfehlenswert, die Tomaten unter ein Dach zu stellen. Dazu genügen ein paar Pfosten und eine Folie aus dem Baumarkt. Dadurch lässt sich verhindern, dass die Pflanzen bei Regen zu viel Wasser ausgesetzt sind. Die unteren Blätter sollten Sie entfernen, damit der Erreger nicht vom Boden aus die Pflanze befallen kann.

Zuhause.de: Tomatenernte retten – Tipps gegen Krautfäule und Braunfäule bei Tomaten
Garten-Blog: Tomaten pflanzen: Tipps zu Aussaat und Pflege

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gemüse > Tomaten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018