Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Schilfmatten - Der Sichtschutz mit der natürlichen Optik

...

Hecken  

Schilfmatten: Der Sichtschutz mit der natürlichen Optik

17.02.2012, 11:29 Uhr | kf (CF)

Die Schilfmatte dient in vielen Gärten als Sichtschutz, da sie relativ günstig zu erwerben und sehr schnell aufzubauen ist.

Schilfmatte als Sichtschutz

Schilfmatten sind bei vielen Gartenbesitzern sehr beliebt, da sie eine schöne Alternative zu sonstigen Sichtschutzsystemen bieten. Dabei bieten Sie nicht nur Schutz vor den Blicken der Nachbarn, sie geben dem Garten auch eine schöne natürlich aussehende Umrandung und wirken auch schallhemmend. Die schallhemmenden Eigenschaften liegen an den Hohlkammern der einzelnen Schilfhalme, die den Schall einfach absorbieren und so für den Lärmschutz im Garten sorgen.

Die Matten sind relativ schnell installiert. Am einfachsten geht das, wenn schon ein Metallzaun oder Ähnliches vorhanden ist, da Sie die Matten an diesem einfach befestigen können. Ist noch gar kein Zaun vorhanden, müssen vorher noch Pfosten in regelmäßigen Abständen um den Garten gezogen werden, um dann dazwischen die Matten anzubringen. Die Matten eignen sich übrigens nicht nur als Sichtschutz für den Gartenzaun, auch Terrassen oder Balkone lassen sich damit verschönern.

Vorteile der Schilfmatte

Die Schilfmatte bietet zahlreiche weitere Vorteile. Sie besteht komplett aus natürlichen Materialien und kann daher nach Gebrauch zu 100 Prozent biologisch abgebaut werden. Die Matten sind je nach Qualitätsstufe sehr robust und halten mehrere Jahre, ohne Schaden zu nehmen. Feuchtigkeit macht dem Schilf nichts aus, da er ja ganz natürlich auch in Wassernähe wächst. Zudem sind sie relativ günstig im Vergleich zu anderen Sichtschutzvarianten, jedoch sind hier die preisgünstigsten Modelle meist sehr dünn angefertigt, weshalb diese nicht ganz so lange haltbar sind wie die etwas hochwertigeren Matten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018