Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Weidenmatten: Sichtschutz aus gebundenen Ruten

...

Blickdicht  

Weidenmatten: Sichtschutz aus gebundenen Ruten

20.02.2013, 12:49 Uhr | fs (CF)

Eine Weidematte ist ein natürlicher Sichtschutz, für den einzelne Ruten dicht zusammengebunden werden. So entsteht ein blickdichter Sichtschutz, der Ihnen etwas mehr Privatsphäre im Garten oder auf dem Balkon bietet. Erhältlich ist der Sichtschutz für eine individuelle Gestaltung in verschiedenen Längen und Höhen.

Mehr zum Thema

Weidematte als natürlicher Sichtschutz

Die Auswahl an natürlichen Zäunen ist groß. Die Weidenmatte passt mit ihrer Optik sehr gut in den Garten und ist zudem auch noch umweltverträglich, da zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Sie können Weidenmatten selbst herstellen, was jedoch etwas Zeitaufwand bedeutet, oder schon fertige Elemente im Gartencenter erwerben. Wenn Sie sich für den Eigenbau entscheiden, müssen Sie beim Schnitt auch den Naturschutz beachten.

Daher fragen Sie vorher immer den Besitzer des Grundstücks, auf dem Sie die Weidenzweige schneiden wollen, um Erlaubnis. Verarbeiten Sie die Zweige sofort nach dem Schneiden, da sie mit der Zeit zu trocken und starr werden. Die einzelnen Ruten werden in einem verzinkten Draht so miteinander verflochten, bis eine blickdichte Matte entsteht. (Ein Weidenflechtzaun sieht sehr natürlich aus)

Eigenschaften der Weidematte

Die Weidenmatte ist als Zaun in guter Qualität bis zu sieben Jahre lang haltbar und sorgt mit ihrer bräunlichen Farbe für eine edle Optik in Ihrem Garten. Da Weide bis zur Ernte relativ lange braucht und in Europa nur begrenzt vorkommt, sind die Preise hier auch deutlich höher als zum Beispiel für Schilf- oder Farnmatten.

Wenn der Sichtschutz zudem ganz blickdicht sein soll, ist eine zweilagige Verarbeitung notwendig, was wiederum zu höheren Kosten führt. Die Qualität der Matten ist von den Weidenästen und deren Verflechtung abhängig. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018