Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Tipps zum Errichten einer Kalksandsteinmauer

...

Tipps zum Errichten einer Kalksandsteinmauer

17.02.2012, 11:29 Uhr | tm (CF)

Eine Kalksandsteinmauer ist eine gute Möglichkeit, um eine klare und stabile Grenze zwischen Grundstück und Straße zu errichten. Weiterhin dient sie auch als Sicht- und Lärmschutz. Wenn Sie die Mauer selbst errichten, sollten Sie einige Regeln befolgen.

Kalksandsteinmauer errichten

Eine Mauer aus Kalksteinen ist nicht ganz so einfach zu errichten, die richtige Technik zum Mauern ist dabei unerlässlich. Wichtig ist als erster Schritt zunächst die Anmeldung des neuen Bauwerks beim Bauamt. Ohne Genehmigung droht Ihnen sonst später möglicherweise der Zwangs-Abriss. Beim Bauamt erfahren Sie auch alle Richtlinien, die beim Bau der Mauer zu beachten sind.

Regeln gibt es zum Beispiel für die Mauerhöhe und in Bezug auf die Materialien. Weiterhin muss die Mauer auch optisch in die Umgebung passen. Übergehen Sie auch nicht einfach Ihren Nachbarn, sondern klären Sie den Verlauf der Grundstückgrenze genau ab, um spätere Schwierigkeiten zu vermeiden.

Steine für die Kalksandsteinmauer

Beim Material stehen Ihnen im Mauerbau verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Sie können Ziegel, Leichtbeton- oder Porenblöcke sowie Kalksandsteine verwenden. Da Kalksandsteine nur wenig Löcher haben und daher als sogenannte Vollsteine gelten, dürfen sie auch ohne Verputz vermauert werden. Eine saubere Verfugung ist hier völlig ausreichend. Dadurch sparen Sie einiges an Zeit und die Mauer wirkt auch optisch sehr attraktiv.

Achten Sie beim Verlegen der Steine auf ein exaktes Ausmessen sowie auf die gerade Ausrichtung. Mit Richtschnur, Meterstab, Senklot und Wasserwaage gelingt das jedoch relativ leicht.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% Rabatt auf Mode, Schuhe, Möbel & Wohntextilien
für Neu- und Bestandskunden bei BAUR
Anzeige
Garantiert ein Volltreffer: das Samsung Galaxy S8 Plus
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018