Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenmauer >

Den Garten mit Natursteinmauern verschönern

...

Den Garten mit Natursteinmauern verschönern

06.12.2011, 13:27 Uhr | ak (CF)

Den Garten mit Natursteinmauern verschönern. Natursteinmauer: Die Urform der Mauer (Quelle: imago)

Natursteinmauer: Die Urform der Mauer (Quelle: imago)

Natursteinmauern sind ein schöner Hingucker in einem Garten. Sie müssen theoretisch nicht einmal einen besonders Nutzen haben. Bilden sie jedoch eine Grenze, sind sie nicht nur praktisch, sondern auch ein beeindruckender Blickfang, der Ihren Garten ästhetisch aufwertet.

Natursteinmauern – ästhetisch und praktisch zugleich

Zu den Vorteilen, die Natursteinmauern bieten, zählt beispielsweise die Flexibilität beim Aufbau. Da die Mauern aus einer Reihe einzelner Steine bestehen, lassen sich sowohl Höhe als auch Breite individuell skalieren. Zudem haben Sie stets die Möglichkeit, die Natursteinmauern zu begrünen und dadurch eine noch organischere und im wahrsten Sinne des Wortes „gewachsenere“ Verbindung zum Garten herzustellen.

So lassen sich Natursteinmauern anlegen

Das Anlegen von Natursteinmauern im Garten ist nicht schwer. Dennoch bedarf es einiger Vorüberlegungen. Beispielsweise sollten die Steine möglichst aus einem einheitlichen Material bestehen. Infrage kommen dabei sowohl Schiefer als auch Sandstein oder Findlinge. Hinsichtlich der Formen dürfen Sie getrost auf Vielfalt setzen, und auch bei der Schichtung der Steine ist ein Wechsel von vertikaler und horizontaler Setzung problemlos machbar. Wichtig beim Anlegen ist lediglich, dass die Steine verkeilt werden und somit ein guter Halt gewährleistet ist. Ansonsten gilt: Je weniger gerade Sie die Steine setzen, desto natürlicher wirkt die Mauer.

Für die anschließende Begrünung eignen sich spezielle Trockenmauerpflanzen, wie der Mauerpfeffer, das Hornkraut, aber auch viele andere Arten. Auf jeden Fall aber sind Natursteinmauern stets mit einem ausreichenden Fundament zu versehen, da das Anlegen ohne ein Bindemittel erfolgt und daher die Stabilität auf andere Weise sichergestellt werden muss.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018