Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel >

Ein Klassiker - Schmiedeeiserne Gartenmöbel

Ein Klassiker: Schmiedeeiserne Gartenmöbel

02.12.2011, 11:21 Uhr | md (CF)

Ein Klassiker - Schmiedeeiserne Gartenmöbel. Schmiedeeiserne Gartenmöbel sind zum Sitzen oft nicht allzu bequem. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schmiedeeiserne Gartenmöbel sind zum Sitzen oft nicht allzu bequem. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Klassisch, zeitlos und immer noch modern sind schmiedeeiserne Gartenmöbel. Mit dem schönen, nostalgischen Flair wirken die metallischen Gartenmöbel besonders edel. Sie machen sich einfach immer gut, egal ob in einer kompletten Sitzgruppe oder als Einzelstück. Die zeitlos schönen Möbel lassen sich nahezu universell kombinieren und verströmen dabei immer ein hohes Maß an Exklusivität und Individualität.

Ein Dauerbrenner

Schmiedeeiserne Gartenmöbel wirken im Garten oder auf der Terrasse immer ästhetisch, weshalb sie sich seit vielen Generationen einer besonderen Beliebtheit erfreuen. Das schwere Material, das zum Bau der Möbelstücke verwendet wird, enthält bestimmte Zusätze, die es ermöglichen, dass mit einer niedrigen Korrosionsrate geschmiedet werden kann.

Auf Wunsch geschmiedet

Allgemein sind Gartenmöbel aus Schmiedeeisen im Vergleich teurer als herkömmliche Holzgartenmöbel. Doch zweifelsfrei strahlen geschmiedete Möbelstücke auch deutlich mehr Exklusivität aus. Oft unterliegt daher die Entscheidung zwischen Holz- und Schmiedeeisenmöbeln dem zur Verfügung stehenden Budget. Wer aber über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich schmiedeeiserne Gartenmöbel sogar nach den eigenen Wünschen anfertigen lassen. So lassen sich die Möbel individuell in den Garten integrieren. Aber auch das Angebot aus dem Bau- oder Gartenfachmarkt ist meist nicht weniger schön.

Der Sitzkomfort muss passen

Schmiedeeiserne Gartenmöbel sind zum Sitzen oft nicht allzu bequem, da das Material hart ist. Doch die Schönheit der Möbelstücke überwiegt gegenüber diesem Nachteil. Sie können dieses Problem einfach lösen, indem sie die Stühle mit schönen Auflagen weich polstern. Damit die Sitzgruppe ihren eleganten Charme behält, sollten die Auflagen einheitlich für alle Möbelstücke besorgt werden.

Die klassische Eleganz lässt sich durch schöne Sitzauflagen sogar deutlich unterstreichen, wenn sie sich dem Stil der Möbelstücke anpassen. Wenig farbintensive Stoffe mit einem leichten Glanzmuster, etwa mit sanften Schnörkeln, harmonieren auf wundervolle Weise mit den detailreichen Schmiedeelementen. Sehr schön eignen sich auch Kissen, die mit Schleifen am kunstvoll geschmiedeten Möbel befestigt werden.

Artikel zu den passenden Sitzauflagen für Ihre Gartenmöbeln finden Sie in unserer Hauptkategorie.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel

shopping-portal