Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Unkrautvlies - Ohne Gift die unliebsamen Pflanzen loswerden

Unkrautvlies: Ohne Gift die unliebsamen Pflanzen loswerden

06.12.2011, 11:31 Uhr | nk (CF)

Unkraut im Garten zu vernichten ist für viele immer noch eine lästige Pflicht. Ein Unkrautvlies kann hier wahre Wunder bewirken und langfristig den Gartenspaß ohne Unkraut garantieren. Nebenher speichert es in den heißen Perioden auch Feuchtigkeit im Boden. Unkrautvlies eignet sich nicht nur für Blumenbeete, sondern auch für Beeteinfassungen, Terrassen, Wege und vieles mehr. Einmal ausgelegt kann es für viele Jahre das Unkraut vernichten. Wir haben die besten Tipps gegen Unkraut zusammengestellt.

Wichtig: Beim Unkrautvlies auf die Stärke achten

Unkrautvlies gibt es in verschiedenen Stärken im Gartenhandel oder Baumarkt zu kaufen. Die Stärke richtet sich nach der Verwendung im Garten. Für Wege, Terrassen und mit Kies bedeckte Flächen sollte es ein besonders dickes Vlies sein. Es ist sehr reißfest und ihm können spitze Steine weniger anhaben. Generell gilt, je hochwertiger das Vlies ist, desto besser kann es das Unkraut vernichten.

Vor dem Verlegen spitze Steine entfernen

Um Unkrautvlies im Garten zu verlegen, brauchen Sie nur etwas Kraft und kaum Werkzeug. Entfernen Sie erst alle Steine und spitzen Gegenstände. Das Vlies können Sie mit einer normalen Schere zurechtschneiden. Es gibt das Vlies in vielen Stärken und Breiten, am Stück oder von der Rolle. Vor dem Verlegen müssen Sie zuerst vorhandenes Unkraut vernichten, den Boden harken und anschließend glätten. Die Kanten müssen gut überlappen, damit hier nichts durchkommt. Es wird eine Schicht Rindenmulch, Kies oder Erde aufgetragen und die Pflanzen eingesetzt. An der Pflanzstelle schneiden Sie dazu das Vlies x-förmig ein.

So kommt das Unkraut nicht mehr durch die Fugen

Natürlich können Sie das Unkrautvlies auch unter den Gartenwegen und der Terrasse verlegen. So wächst kein Unkraut mehr durch die Fugen. Um die unerwünschten Pflanzen dauerhaft zu vernichten, muss das Vlies eine bestimmte Mindeststärke haben. Der Fachmann berät Sie gerne. Billiges und zu dünnes Vlies ist weniger reißfest und geht schneller kaputt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal