Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Biotop im eigenen Garten: Tipps für den Naturteich

...

Biotop im eigenen Garten: Tipps für den Naturteich

23.02.2012, 08:32 Uhr | cf (CF)

Ein eigenes Wasserbiotop verwandelt jeden Garten in ein kleines Paradies. Der Naturteich braucht nur wenig Pflege und wird dank seine ausgewogener Mischung aus vielen verschiedenen Pflanzen zu einem echten Blickfang.

Ein Biotop reinigt sich von selbst

Einen eigenen Teich im Garten wünschen sich viele Menschen. Zu etwas ganz Besonderem wird er, wenn es sich um einen echten Naturteich handelt. Ein solches Biotop zeichnet sich durch das natürliche Gleichgewicht von Pflanzen und Tieren in dem Gewässer aus. Dadurch entfällt für Sie als Gartenbesitzer die Notwendigkeit, den Teich zu reinigen. Diese Aufgabe erledigt das Biotop nämlich von selbst. Wichtig sind dafür vor allem ausreichend viele verschiedene Pflanzen und eine ausreichend große Wassermenge. Etwa vier Kubikmeter sollten es schon sein. Die Reinigung funktioniert dadurch, dass bestimmte Pflanzen, Tiere und insbesondere Bakterien die Abfallstoffe anderer Pflanzen und Tiere wiederverwerten.

Zu viele Fische stören das Gleichgewicht

In einem Naturteich können sich Fische sehr wohl fühlen. Deren Zahl sollten Sie allerdings begrenzen. Ansonsten könnten die Tiere das natürliche Gleichgewicht des Biotops durcheinander bringen. Experten empfehlen außerdem, nur heimische Fische und Amphibien im Biotop anzusiedeln. So kann sich das natürliche Ökosystem einpendeln. In vielen Teichen werden auch zu viele Algen irgendwann zu einem Problem. Die Anwesenheit von Fischen kann hier Abhilfe schaffen. Sehr gute Dienste leisten aber auch verschiedene Unterwasserpflanzen. Über und unter der Wasseroberfläche gilt bei den Pflanzen jedoch wie auch bei den tierischen Bewohnern des Naturteichs: Übertreiben Sie es nicht. Wenn die Pflanzen einen zu großen Teil der Oberfläche bedecken, kommt nicht mehr genug Sonnenlicht durch.

Mit sanfter Hand Regie führen

Natürliche Biotope kommen ohne menschliche Eingriffe aus. Naturteiche, die von Menschenhand angelegt wurden, brauchen jedoch ab und zu ein wenig Kontrolle. Prüfen Sie, ob bestimmte Arten überhand nehmen und greifen Sie, falls erforderlich, behutsam ein. Dann währt die Freude am Biotop lange.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Finden Sie jetzt Ihr perfektes Festtagskleid
Mode von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018