Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Den Boden wieder fruchtbar machen

Den Boden wieder fruchtbar machen

Sobald die Erde nicht mehr gefroren ist, kann man damit beginnen den Boden für die anstehende Saison vorzubereiten. Die Beete sollten von Laub befreit und die Erde aufgelockert werden, damit sie ausreichend belüftet wird und Niederschläge aufnehmen kann.

Um den Boden mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen, sollte man noch eine zwei bis drei Zentimeter dicke Kompostschicht auf die Beete geben. Eine Nachdüngung des Bodens im laufenden Jahr ist dann nur noch bei besonders nährstoffhungrigen Gewächsen wie zum Beispiel beim Rittersporn oder bei Obstbäumen nötig.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal