Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenarbeit

Wie Sie Waschbären erfolgreich von Garten und Haus fernhalten

Seite 1 von 5

Vorsorge ist der beste Schutz

09.08.2012, 17:37 Uhr

Machen Sie Haus und Garten am besten von Anfang an möglichst unattraktiv für den Waschbären. Sie sollten zum Beispiel immer für einen abgedeckten Kompost und fest verschlossene Mülleimer sorgen. Stellen Sie den Eindringlingen keinen geeigneten Unterschlupf oder die Möglichkeit für ein Nachtquartier in Gartenhäusern oder Garagen zur Verfügung. Vermeiden sollten Sie auch gute Einstiegsmöglichkeiten ins Haus, also zum Beispiel Äste, Rank- und Kletterpflanzen an Hauswänden oder lose Dachziegel.

Zum Artikel: Der Waschbär kommt





shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: