Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Cranberries im Garten pflanzen: Tipps

me (CF)

29.11.2012Lesedauer: 2 Min.
Cranberries im eigenen Garten pflanzen.
Cranberries im eigenen Garten pflanzen. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Cranberries werden in Deutschland nicht nur in Speisen und Getränken, sondern auch als Zier- und Nutzpflanzen immer beliebter. Der Beerenstrauch benötigt nur wenig Pflege, dafür können Sie im kommenden Jahr Cranberries aus ihrem eigenen Garten ernten.

Cranberries: Gesunde Früchte aus Nordamerika

Die Cranberry wird im Handel fälschlicherweise auch als Kulturpreiselbeere verkauft, dabei handelt es sich bei den beiden Beeren um zwei unterschiedliche Gattungen. Tatsächlich ist die Cranberry hierzulande als Großfrüchtige Moos- oder Kranichbeere bekannt - benannt nach den von Mai bis Juni blühenden weißrosa Blüten, deren Form an den Kopf eines Kranichs erinnert. Der Beerenstrauch stammt aus Nordamerika und enthält viele gesunde Inhaltsstoffe, die angeblich Harnwegsinfektionen vorbeugen sollen. Die Früchte haben einen herben, sehr sauren Geschmack, erhalten in getrocknetem Zustand jedoch eine feine Süße.

Cranberrystrauch im Garten pflanzen

Cranberries zählen zu den Heidekrautgewächsen und benötigen im Garten einen sonnigen Standort mit saurem, nährstoffhaltigem Boden. Diesen können Sie zur Not durch Beimengung von Rhododendronerde simulieren. Rhododendron oder Heidelbeeren sind außerdem gute Pflanzpartner. Sie schützen den Strauch vor der Witterung und halten ihn warm. Lockern Sie vor dem Einpflanzen den Boden auf und geben Sie etwas Kompost hinzu. Das Pflanzloch sollte großzügig bemessen sein. Wollen Sie mehrere Sträucher in den Garten setzen, lassen Sie etwa einen halben Meter Abstand zwischen den einzelnen Gewächsen. Beschädigte Wurzeln sollten Sie entfernen, ehe Sie die Pflanze in die Erde setzen. Der Cranberrystrauch breitet sich durch am Boden kriechende Ranken aus, die bis zu einen Meter lang werden können. Die Pflanzen selbst erreichen eine Wuchshöhe von etwa 30 bis 40 Zentimetern. Deutlich größere Cranberries sind vermutlich überdüngt worden.

Pflege und Vermehrung

Nach der Pflanzung sind Cranberries sehr pflegeleicht, können sich aber zu einem regelrechten Unkraut entwickeln, wenn Sie ihnen in Ihrem Garten "zu gute" Bedingungen bieten. Die Pflanze kann sich sogar selbst aussäen und dadurch vermehren. Düngen sollten Sie deswegen nur zu Beginn der Wachstumsphase im Frühjahr. Der WDR rät in einem Bericht zum Thema zur Verwendung von kalk- und chloridfreiem Dünger. Bei Bedarf können Sie durch Rückschnitt die Triebe auflockern. Die Pflanzen können durch Stecklinge vermehrt werden. Cranberries behalten ihr rotes Herbstlaub teilweise auch im Winter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Der Koi ist der König unter den Teichfischen
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Deutschland

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website