Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Kapuzinerkresse: Gesunde Pflanze im Garten

Kapuzinerkresse: Gesunde Pflanze im Garten

28.03.2013, 10:05 Uhr | aw (CF)

Die Kapuzinerkresse ist eine Zierpflanze, die mit ihren zauberhaften Blättern und bunten Blüten den Garten im Frühling schmückt. Als Rankpflanze dient Sie zudem als Dekoration auf Balkonen und sogar medizinische Eigenschaften besitzt die vielseitige Blume.

Besondere Eigenschaften der Kapuzinerkresse

Die orange oder rot blühende Kapuzinerkresse eignet sich vor allem für sonnige bis halbschattige Standorte im Garten. Ideal ist ein humushaltiger, gleichmäßig feuchter, aber nicht zu nährstoffreicher Boden. Auch etwas Sand verträgt die Kapuzinerkresse in Maßen. Nach dem Pflanzen ist regelmäßiges Gießen angesagt. Vor allem in den heißen Sommerwochen sollten Sie die Pflanze täglich befeuchten, denn bei Trockenheit lässt die Kapuzinerkresse sofort ihre Blätter hängen. Um die Blütezeit zu verlängern und das Streuen der Samen zu verhindern, sollten Sie zudem Verblühtes regelmäßig entfernen.

Besonders an der Kapuzinerkresse: Sie ist nicht nur eine Augenweide, sondern kann auch im Salat verzehrt werden. Wie unter anderem die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, enthält die Pflanze viel Vitamin C, kann die Vermehrung von Bakterien, Viren und Pilzen hemmen und die Durchblutung fördern. Von Wissenschaftlern der Universität Würzburg wurde Sie daher zur Arzneipflanze des Jahres 2013 gewählt. Tipp: Nutzen Sie die Blume vor allem in der Erkältungszeit als natürliches Arzneimittel.

Als Balkonpflanze gegen Erkältungen

Für die Kultivierung der Kapuzinerkresse im Balkonkasten oder Kübel können Sie handelsübliche Blumenerde verwenden. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht nass. Da das Substrat während der heißen Sommertage in den Gefäßen schnell austrocknet, müssen Sie möglicherweise zweimal täglich wässern. Düngen sollten Sie ab der zwölften Woche mit halb konzentriertem Flüssigdünger oder Stäbchen. Da Kapuzinerkresse einjährig ist, kann sie nicht überwintert werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal