Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel >

Gartentrampolin

Gartentrampolin  

Gartentrampolin regelmäßig kontrollieren und warten

04.06.2018, 15:02 Uhr

"Schrauben, Muttern und Steckverbindungen müssen kontrolliert und nachgezogen werden", rät DSH-Expertin Woelk. Dasselbe gilt für die Standfestigkeit. Macht das Trampolin beim Springen verstärkt Quietschgeräusche, ist dies ein Indiz für Materialermüdung. Spätestens dann sollte man das ganze Gerät kritisch unter die Lupe nehmen und sich vergewissern, dass es noch sicher genutzt werden kann – auch um Haftungsrisiken zu verringern, wenn das Trampolin von fremden Kindern mit benutzt wird.

zum Artikel: Sicherheits- und Haftungsrisiken bei Gartentrampolinen?

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel

shopping-portal