Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Hungerblümchen: Robuste Pflanze für den Steingarten

...

Gartenbeet  

Hungerblümchen: Robuste Pflanze für den Steingarten

31.10.2013, 09:55 Uhr | fo (CF)

Das Hungerblümchen ist ein Frühblüher, der vor allem im Steingarten oder auf der Trockenmauer voll zur Geltung kommt. Aber auch auf anderen sandigen und nährstoffarmen Böden kommt die Pflanze gut zurecht – dieser Eigenschaft verdankt sie auch ihren Namen.

Eigenschaften des Frühblühers

Das Hungerblümchen (Draba crassularis) gehört zur Familie der Kreuzblütler, die auch Kreuzblütengewächse genannt werden. Die immergrüne Pflanze ist ursprünglich in bergigen Regionen wie zum Beispiel den Pyrenäen oder auch den Alpen beheimatet. Die mehrjährige Staudenpflanze erreicht in der Regel eine Wuchshöhe zwischen fünf und zehn Zentimetern. Die Blütezeit des Hungerblümchens liegt zwischen den Monaten März und August, in der die leuchtend gelben Blüten zu sehen sind und einen Blickfang im Garten bilden.

Hungerblümchen pflanzen: Tipps

Der beste Standort für ein Hungerblümchen in Ihrem Garten ist ein sonniger und trockener Platz zwischen Steinen. Der Boden sollte durchlässig sein und nur wenig Nährstoffe aufweisen; zusätzlich ist ein hoher Kalk- und Sandanteil dem Wohlbefinden der Pflanze zuträglich. Das Hungerblümchen pflanzen Sie im Steingarten am besten alleine stehend an, da vor allem größere Stauden die kleine Pflanze leicht verdrängen können. Staunässe sollten Sie unbedingt vermeiden, weil sie der Pflanze schaden kann.

Pflege im Steingarten

Der frostharte Frühblüher ist an extreme Lagen über 3000 Meter gewöhnt und benötigt deshalb kaum Pflege, um sich gut entwickeln zu können. Wenn Sie Ihr Hungerblümchen vermehren möchten, können Sie dies im Frühling über Aussaat oder die Teilung der Pflanze tun.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018