Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Taglilie: Züchterliebling unter den winterharten Stauden

...

Gartenbeet  

Taglilie: Züchterliebling unter den winterharten Stauden

25.11.2013, 10:14 Uhr | tj (CF)

Taglilien blühen nur einen einzigen Tag. Doch sobald eine der duftenden Blüten verwelkt, öffnet sich eine andere. Das Schauspiel des Werdens und Vergehens zieht sich über mehrere Wochen hinweg und macht die winterharte Staude bei Züchtern sehr beliebt.

Taglilien: Beliebte Züchterpflanze

Rund um den Globus begeistern Taglilien mit ihrem außergewöhnlichen Lebenszyklus. Die Faszination für ihre vergängliche Schönheit äußert sich in rund 3.000 Züchtungen, die von Europa bis Ostasien, in Nordamerika und Australien vor allem in Gärten, aber auch in der freien Natur anzutreffen sind. In China, dem Ursprungsland der Taglilien, ist die Vielfalt der Grasbaumgewächse mit elf frei wachsenden Arten am größten.

Merkmale der Taglilien

Taglilien sind krautige Pflanzen, die häufig in breitflächigen Horsten wachsen. Die Stängel können eine Höhe von 25 bis 60 Zentimetern erreichen und werden von jeweils zwei linearen Laubblättern eingefasst. Einige Arten werfen das Laub im Herbst ab, andere sind halbimmergrün oder immergrün. An der Spitze des Stängels entwickeln sich üblicherweise zwei Blütenstände. Die trichterförmigen Einzelblüten bestehen aus sechs nach außen gebogenen Blütenblättern, aus deren Mitte lange duftende Staubfäden wachsen. Sie leuchten in Gelb, Orange, Rot oder Rotbraun. Die Blüten der Taglilien sind essbar und fruchtig bis würzig im Geschmack. Sie finden vor allem in der Gourmetküche Verwendung.

Standort und Pflege

Die winterharte Staude gedeiht an sonnigen bis halbschattigen Standorten und bevorzugt nähstoffreiche, lehmige Böden von mäßiger bis hoher Feuchtigkeit. Die winterharte Staude benötigt nur sehr wenig Pflege. In der Regel reicht es aus, wenn Sie die Pflanze im Frühjahr mit Volldünger versorgen und die abgeblühten Stiele im Herbst abschneiden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018