Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeleuchtung >

LED-Teichbeleuchtung: Stimmungsvoll und energiesparend

Gartenbeleuchtung  

LED-Teichbeleuchtung: Stimmungsvoll und energiesparend

07.03.2014, 16:00 Uhr | tl (CF)

Gartenteichbesitzer wissen: Nichts ist entspannender als der Blick in den eigenen Gartenteich. Mit LED-Teichbeleuchtung können Sie diesen stilvoll und energiesparend aufwerten, sodass Sie auch in den Abendstunden etwas vom romantischen Gewässer haben.

LED-Teichbeleuchtung: Große Produktvielfalt

Die Auswahl an LED-Teichbeleuchtung ist groß: Es gibt verschiedene große Strahler und Lampen in nahezu allen Farben. Wenn sich das Licht von unten an der Wasseroberfläche bricht, kommen wunderschöne Lichteffekte zustande. Neben weißem Licht, welches Ihren Gartenteich graziös erleuchtet, können Sie auch blaue, rote und grüne Lichter einsetzen oder kombinieren. Gartenbeleuchtung unter Wasser wird in der Regel auf dem Teichboden montiert.

Je nach Produkt gibt es Modelle mit einer Stromspannung von 12 bis 230 Volt. LED-Teichbeleuchtung ist zwar im Vergleich zu Halogen-Lampen in der Anschaffung teurer, überzeugt dafür aber mit niedrigerem Energieverbrauch und hoher Lebensdauer, sodass sie mit LEDs im Endeffekt sogar sparen.

Eine Alternative zur Unterwasserbeleuchtung stellen schwimmende Teichlampen dar. Beliebt sind Kugellampen, welche sich zwischen den Pflanzen im Gartenteich verstecken und für ganz besondere Lichtakzente sorgen. Übrigens: Lichtquellen sorgen nicht nur im Gartenteich, sondern auch im Swimming Pool für das besondere Etwas.

Gartenbeleuchtung mit Solar-LEDs: Ökologisch und schön

Apropos sparen – noch günstiger ist eine Gartenbeleuchtung mit solarbetriebenen LEDs. Diese sind im Teich auch deutlich unkomplizierter zu installieren. LED-Spots müssen unter Wasser mit Stromkabel und Netzstecker verlegt werden, was nicht gerade simpel ist.

Ein weiterer Vorteil der Sonnenlampen: Sie schalten sich bei Dunkelheit von alleine an. Zudem sind sie in der Regel winterfest. Tipp: Wenn Sie Ihre LED-Teichbeleuchtung exakt regulieren wollen, können Sie sowohl Solar-Lampen als auch strombetriebene Lampen einsetzen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal