Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Endivien im Garten pflanzen: Tipps

Gartenbeet  

Endivien im Garten pflanzen: Tipps

27.03.2014, 09:24 Uhr | fs (CF)

Endivien im Garten pflanzen: Tipps. Endivien können bis in den späten Herbst hinein geerntet werden. (Quelle: imago images/AFLO)

Endivien können bis in den späten Herbst hinein geerntet werden. (Quelle: AFLO/imago images)

Endivien werden im Sommer ausgesät und können bis in den späten Herbst hinein geerntet werden. Was Sie beim Pflanzen, Pflegen und Ernten des schmackhaften Wintersalats beachten sollten, erfahren Sie hier.

Wo sich Endivien wohlfühlen

Endivien benötigen viel Licht, um ihr feines Aroma voll auszubilden. Wenn Sie Endivien pflanzen möchten, wählen Sie einen sonnigen Standort mit humusreichem, nährstoffhaltigem Boden aus. Besonders gut gedeiht das Gemüse in unmittelbarer Nachbarschaft zu anderen Salatsorten, aber auch mit Stangenbohnen, Lauch, Fenchel und Kohl pflegen Endivien gute Beziehungen. Bevor das Gemüse im Sommer ausgesät wird, empfiehlt es sich, den Boden im Frühjahr aufzuwerten. Arbeiten Sie hierfür Kompost oder Mist in einer Tiefe von 30 bis 35 Zentimetern ins Gemüsebeet ein.

Endivien pflanzen

Zwischen Mitte Juni und Mitte Juli kann die Aussaat erfolgen. Pflanzen Sie im Abstand von 30 bis 40 Zentimetern jeweils einen Samen einen Zentimeter tief ein. Zu Beginn der Wachstumsphase ist es wichtig, die keimenden Pflanzen regelmäßig zu gießen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass keine Staunässe entsteht. Sobald die Endivien ihre typischen Blattrosetten ausbilden, benötigen sie weniger Wasser. Gießen Sie das Gemüse dann nur noch mäßig und versorgen Sie es ein- bis zweimal mit Blaudünger. Um laufend frischen Salat pflücken zu können, empfiehlt es sich, die Aussaat alle zwanzig Tage zu wiederholen.

Tipps zur Ernte

Von August bis November können die Endivien geerntet werden. Die Salatsorte verträgt leichte Minusgrade gut. Erst wenn das Thermometer unter fünf Grad Minus fällt, sollten Sie eine abschließende Ernte vornehmen. Sofern Sie im nächsten Jahr wieder Endivien anbauen wollen, wählen Sie einen anderen Standort aus, da der Salat nur alle drei Jahre in denselben Boden gepflanzt werden sollte. Optimal sind Beete, in denen zuvor Kartoffeln, Tomaten oder Winterzwiebeln angebaut wurden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal