Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Garten

Pfefferminztee: So gesund wirkt der Kräutertee

Die positive Wirkung von Pfefferminztee entfaltet sich vor allem bei Magen-Darm-Beschwerden. Dank der krampflösenden, beruhigenden und schmerzstillenden Inhaltsstoffe ist das Heilkraut in der Kräutermedizin äußerst beliebt. Positive Wirkung des Heilkrauts Die positive Wirkung von Pfefferminztee kommt bei vielen Beschwerden zum Einsatz: Magen- und Bauchschmerzen, Blähungen und krampfartige Menstruationsbeschwerden können durch die Einnahme des Getränks gelindert werden. ... mehr

Die positive Wirkung von Pfefferminztee entfaltet sich vor allem bei Magen-Darm-Beschwerden.

Reizdarm mit Pfefferminzölkapseln behandeln

Mit Pfefferminzölkapseln werden die Symptome eines Reizdarms behandelt. Allerdings können die Präparate auch gewisse Nebenwirkungen entwickeln. Vor der Einnahme sollen Sie sich deshalb genau über eventuelle Unverträglichkeiten informieren. Wie Pfefferminzölkapseln auf den Reizdarm wirken Bei einem Reizdarm wird vornehmlich die Behandlung der unangenehmen Symptome in Angriff genommen. In diesem Zusammenhang ist die Wirkkraft der Heilpflanze Pfefferminze besonders gefragt: Schon in der Vergangenheit waren die beruhigenden Eigenschaften des Gewächses auf Magen und Darm bekannt. ... mehr

Mit Pfefferminzölkapseln werden die Symptome eines Reizdarms behandelt.

Pfefferminzlikör selber machen: So geht’s

Um einen Pfefferminzlikör mit intensivem Aroma selber zu machen, verwenden Sie am besten frische Zutaten. Obwohl das eigentliche Rezept schnell von der Hand geht, sollten Sie sich auf eine vierwöchige Mazeration einstellen. Pfefferminzlikör: Die Zutaten Wenn Sie Pfefferminzlikör selber machen wollen, benötigen Sie: ein großes Bund frische Pfefferminze, einen Liter Alkohol – beispielsweise hochprozentigen Weingeist -, 400 Milliliter kalkarmes Wasser, 250 Gramm Zucker, zusätzlich 25 Gramm Traubenzucker, zwei Teelöffel Zitronensaft und circa fünf Zentimeter Zitronenschale. ... mehr

Um einen Pfefferminzlikör mit intensivem Aroma selber zu machen, verwenden Sie am besten frische Zutaten.

Erfrischenden Pfefferminzsirup selber machen: Basisrezept

Pfefferminzsirup passt nicht nur zu Cocktails oder Dessert, Sie können mit dem würzigen Aroma auch schnödem Mineralwasser Pfiff verleihen. Die süße Köstlichkeit können Sie mit einem entsprechenden Rezept ohne Weiteres selber machen. ... mehr

Pfefferminzsirup passt nicht nur zu Cocktails oder Dessert, Sie können mit dem würzigen Aroma auch schnödem Mineralwasser Pfiff verleihen.

Pfefferminzeis selber machen: Rezept

Um Pfefferminzeis selber zu machen, sollten Sie sich rund 20 Minuten Zeit für die Zubereitung nehmen. Das Dessert können Sie auch ohne Eismaschine herstellen – mit solch einem Gerät ersparen Sie sich allerdings Arbeit. Zutaten für das Pfefferminzeis Bevor Sie beginnen, Pfefferminzeis selber zu machen, sollten Sie sich alle Zutaten zurechtlegen. Sie benötigen: 3 Eigelb 50 Gramm Zucker 350 Milliliter Milch 200 Milliliter Sahne 100 Milliliter Pfefferminzsirup 10 dünne Schokoladen-Minztäfelchen Zudem sollte in Ihrem Tiefkühlfach ausreichend Platz vorhanden sein. ... mehr

Um Pfefferminzeis selber zu machen, sollten Sie sich rund 20 Minuten Zeit für die Zubereitung nehmen.

Frischen Pfefferminztee selber zubereiten: Tipps

Pfefferminztee – egal, ob aus frischen oder getrockneten Blättern – ist ein beliebtes Heilmittel gegen Magen- und Halsschmerzen. Zudem können Sie ihn zum Gurgeln oder für feuchte Umschläge verwenden. Wie Sie das vielseitige Gebräu selber machen, erfahren Sie hier. Nichts geht über frischen Pfefferminztee mit Honig Wenn Sie den marokkanischen Pfefferminztee lieben, der mit frischer Pfefferminze und viel Honig zubereitet wird, dann sollten Sie am besten die Marokkanische Minze in Ihrem eigenen Garten oder auf Ihrem Balkon anbauen. ... mehr

Pfefferminztee – egal, ob aus frischen oder getrockneten Blättern – ist ein beliebtes Heilmittel gegen Magen- und Halsschmerzen.

Muskelbeschwerden: Pfefferminzöl beugt Wadenkrämpfen vor
Muskelbeschwerden: Pfefferminzöl beugt Wadenkrämpfen vor

Wadenkrämpfe nach dem Training sind fast jedem Sportler bekannt. Um den ziehenden Muskelbeschwerden in den Beinen vorzubeugen, schwören viele auf Pfefferminzöl. Doch das ätherische Öl entspannt nicht... mehr

So lassen sich Beschwerden nach dem Sport auf natürliche Art behandeln.

Ist Pfefferminztee geeignet bei Magen-Darm-Beschwerden?
Ist Pfefferminztee geeignet bei Magen-Darm-Beschwerden?

Pfefferminztee ist bei vielen Menschen eine sehr beliebte Teesorte, die in der Natur höchstwahrscheinlich aus zwei verschiedenen Teesorten entstanden ist, und zwar aus der Wald- und Bachminze. Als Tee... mehr

Pfefferminztee ist bei vielen Menschen eine sehr beliebte Teesorte, die in der Natur höchstwahrscheinlich aus zwei verschiedenen Teesorten entstanden ist, und zwar aus der Wald- und Bachminze.

Pfefferminzschnaps selber machen
Pfefferminzschnaps selber machen

Pfefferminzschnaps schmeckt hervorragend zu Desserts wie beispielsweise Eis und lässt sich ganz einfach selber herstellen. Darüber hinaus eignet er sich abgefüllt in eine schöne Flasche als... mehr

Pfefferminzschnaps schmeckt hervorragend zu Desserts wie beispielsweise Eis und lässt sich ganz einfach selber herstellen.

1 2


shopping-portal