Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGarten

Stahlwandpool: Besonders günstige Poolvariante


Stahlwandpool: Besonders günstige Poolvariante

tl (CF)

Aktualisiert am 30.09.2014Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInflation: überraschende ZahlenSymbolbild für einen TextSPD-Mann wechselt zur CSUSymbolbild für einen TextDrei DFB-Stars verpassen TrainingSymbolbild für einen TextCristiano Ronaldo bekommt WM-Tor nicht
Schafft es Senegal ins Achtelfinale?
Symbolbild für einen TextRadikale Änderungen bei Tesla-ModellSymbolbild für einen Text"Top Gun"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextHund erschießt HerrchenSymbolbild für einen TextBiathlon: DSV-Athlet auf dem PodestSymbolbild für einen TextAutobahn nach tödlichem Unfall gesperrtSymbolbild für einen TextDPD-Fahrzeug überrollt Fahrer – totSymbolbild für einen Watson TeaserFüllkrug watscht Journalisten grob abSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Schick, schnell eingebaut und gar nicht teuer: Ein Stahlwandpool hat zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Becken-Varianten. Beim Aufbau sollten Sie jedoch einen Grundstock an Handwerksfähigkeiten mitbringen. Einen kurzen Überblick zum Einbau erhalten Sie im Folgenden.

Stilvolle Formen: Der Stahlwandpool

Silbern glänzend und säulenartig steht er im Garten – ein Stahlwandpool macht einen äußerst schicken Eindruck. Beim Poolbau stellt diese Variante zudem die wohl bequemste und kostengünstigste Alternative dar. Einen einfachen Stahlwandpool mit einem Durchmesser von mehreren Metern erhalten Sie je nach eigenen Ansprüchen bereits für einige hundert Euro.

Aufwändigere Modelle sind für 1.000 bis 2.000 Euro erhältlich. Zudem muss der Pool nicht durch eine zusätzliche Konstruktion gestützt werden. Runde Stahlwandbecken unter etwa 1,20 Meter Höhe brauchen Sie nicht einmal in den Boden zu versenken, sondern können sie frei aufstellen.

Ist die Wassertiefe höher oder die Beckenform oval beziehungsweise in Achtform, müssen Sie das Stahlwandbecken jedoch bis ungefähr zur Hälfte in den Boden einlassen.

Rundes Becken: Vorgehensweise beim Montieren

Einige Schritte sollten Sie befolgen, wenn Sie einen runden Stahlwandpool montieren möchten. Zuerst müssen Sie eine auf das Becken-Modell angepasst tiefe Grube ausheben. In dieser findet eine Bodenplatte aus Beton Platz, die das Fundament für den Stahlwandpool bildet.

Über Profilschienen und Steckprofile befestigen Sie die Stahlwände. Ein rundes Vlies schützt den Beckenboden sowie die Stellen zwischen Schienen und Stahlwänden. Zuletzt müssen Sie den Stahlwandpool mit Schwimmbadfolie auskleiden. Diese Art von Becken kommt ohne Probleme mit einer einzelnen Einlaufdüse aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So überstehen Kübelpflanzen den Winter
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website