Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Poolzubehör - diese Hilfsmittel sind nützlich

Praktische Extras  

Poolzubehör - diese Hilfsmittel sind nützlich

25.09.2014, 10:15 Uhr | nizure

Poolzubehör - diese Hilfsmittel sind nützlich. Mithilfe eines Pool Keschers können Sie schnell groben Schmutz beseitigen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mithilfe eines Pool Keschers können Sie schnell groben Schmutz beseitigen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein eigener Pool steht nicht nur für unbegrenzten Badespaß, sondern er benötigt auch einigen Zeit- und Arbeitsaufwand. Der Pool muss regelmäßig gereinigt werden, um das Wasser sauber zu halten. Im Fachhandel gibt es verschiedenes Poolzubehör, das Ihnen kleine Arbeiten erleichtern und Ihren Pool schnell einsatzbereit machen soll.

Ein Pool Kescher für die manuelle Reinigung

Ein Hilfsmittel, das nicht viel kostet und Ihnen die schnelle Poolreinigung erleichtert, ist der Pool Kescher. Der Kescher besteht aus einem feinen Sieb, das meist an einer Teleskopstange aus Kunststoff oder Aluminium befestigt ist.

Es gibt dabei verschiedene Varianten, so gibt es Oberflächenkescher, mit denen Sie auf dem Wasser liegenden Schmutz abtragen können oder Bodenkescher, mithilfe derer Sie gesunkene Blätter und Schmutz vom Beckenboden aufgreifen können. Bodenkescher haben hierfür ein tieferes Netz als Oberflächenkescher.

Der Pool Kescher eignet sich, um schnell groben Schmutz, wie Laub oder kleine Äste, aus dem Wasser zu fischen. Die manuelle Reinigung ist nicht zeitaufwendig und der Badespaß kann direkt beginnen.

Mit einem Poolthermometer die Wassertemperatur messen

Die Sonne scheint, das Wasser ist sauber, aber ist es auch warm genug zum Baden? Ein kleines Thermometer kann Ihnen diese Frage ganz schnell beantworten. Doch auch für die chemische Pflege Ihres Pools sollten Sie ein Auge auf die Wassertemperatur werfen. Steigt die Temperatur des Wassers, dann muss die Konzentration der Chemikalien angepasst werden.

Hierfür gibt es im Fachhandel eine große Auswahl an Poolthermometern. Günstige Thermometer werden meist am Beckenrand befestigt oder schwimmen auf der Wasseroberfläche, die Temperatur kann direkt abgelesen werden.

Für etwas mehr Geld erhalten Sie aber auch ein Poolthermometer mit Funk. Damit können Sie im Haus die Wassertemperatur Ihres Pools ablesen, ohne zum Pool laufen zu müssen. Hierfür schwimmt das Thermometer auf der Wasseroberfläche und überträgt die gemessene Temperatur über Funk an ein kleines Gerät, das Sie in Ihrem Haus platzieren können. Einige Thermometer mit Funk haben jedoch nur eine beschränkte Reichweite, lesen Sie sich die Produktinformationen daher vor dem Kauf gründlich durch.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal