Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher >

Clematis schneiden: Von der Sorte abhängig

...

Rückschnitt planen  

Clematis schneiden: Von der Sorte abhängig

27.10.2014, 14:39 Uhr | tl (CF)

Clematis schneiden: Von der Sorte abhängig. Je nach Clematissorte variiert der Schnittzeitpunkt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Je nach Clematissorte variiert der Schnittzeitpunkt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein alljährlicher Rückschnitt fördert das Wachstum und die Blüte der Clematis. Wann Sie Ihre Clematis schneiden sollten und in welchem Umfang, hängt von Sorte und Blütezeit der Pflanze ab.

Clematis schneiden: Zeitpunkt und Technik

Wann und wie Sie Ihre Clematis schneiden sollten, richtet sich nach der Blütezeit der jeweiligen Sorte. Es wird zwischen Frühjahrsblühern, Frühsommerblühern mit Nachblüte im Spätsommer und Sommerblühern unterschieden.

Im Pflanzjahr sollten Sie unabhängig von der Art jedoch einen Aufbauschnitt durchführen. Schneiden Sie hierfür die Clematis auf etwa 20-30 Zentimeter über dem Erdboden zurück. So garantieren Sie eine kräftigen und gut verzweigten Wuchs der Waldrebe in ihrem Garten.

Frühjahrsblüher schneiden

Frühjahrsblüher blühen im April und Mai. Sie bilden ihre Knospen bereits im Vorjahr an den älteren Trieben aus. Dies trifft unter anderem auf großblumige Hybride, einige Sorten der Alpen-Waldreben und Anemonen Waldreben zu.

Laut der "Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau" sollte der Rückschnitt dieser Clematissorten direkt nach der Hauptblüte Ende Mai erfolgen. Gehen Sie behutsam vor und entfernen Sie lediglich abgestorbene und kranke Triebe. Ist die Pflanze mit den Jahren zu groß geworden, können Sie beherzter vorgehen, wenn Sie die Clematis schneiden. Kürzen und lichten Sie die Triebe aus. Kahl gewordene Pflanzen können Sie verjüngen, indem Sie alljährlich jeweils einen der unteren Triebe zurückschneiden.

Rückschnitt von Frühsommerblühern mit Nachblüte

Zweimal blühende Clematissorten wie The President und Snow Queen bilden ihre Blüten im Frühsommer aus alten und im Spätsommer aus neuen Trieben. Ein Rückschnitt der Pflanzen fördert die zweite Blüte, die erste Blüte fällt jedoch weniger üppig aus.

Das Magazin "Mein schöner Garten" empfiehlt, im Frühjahr jeden zweiten Trieb um die Hälfte zu kürzen, wenn Sie diese Clematissorten schneiden. Alle vier bis fünf Jahre sollten Sie im zeitigen Frühjahr zudem einen Verjüngungsrückschnitt vornehmen, bei dem alle Triebe auf 30 Zentimeter Höhe zurückgeschnitten werden.

Sommerblühende Clematis schneiden

Sommerblühende Clematis tragen ihre Blüten ausschließlich am neuen Holz. Dies gilt für viele Sorten der Italienischen Waldrebe und die Gold-Waldrebe. Da sommerblühende Clematissorten dazu neigen, blühfaul zu werden und von unten kahl zu werden, ist ein alljährlicher radikaler Rückschnitt notwendig.

Kürzen Sie alle Triebe im Spätherbst oder zeitigen Frühjahr auf 30 Zentimeter, wenn Sie diese Sorte Clematis schneiden. Da sie nach dem Rückschnitt kräftig neu austreiben, können Sie sich im Sommer am Anblick einer meterhoch wachsenden, üppigen Pflanze erfreuen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018