Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten >

Sandbienen: Häufige Besucher im Garten

...

Insekten  

Sandbienen: Häufige Besucher im Garten

13.05.2015, 14:29 Uhr | sp (CF)

Sandbienen werden auch Erdbiene genannt und können sehr unterschiedlich aussehen. Was Sie noch über die Bestäuber von Blüten wissen sollten und wie Sie sie bei sich im Garten erkennen, lesen Sie hier.

Facettenreiche Sandbienen

Sandbiene ist nicht gleich Sandbiene: In Mitteleuropa gibt es rund 150 Arten. Oft sind sie auf einzelne Pflanzen festgelegt: Die Weiden-Sandbiene sammelt beispielsweise ausschließlich den Nektar und die Pollen von Weiden. Andere Arten unterscheiden sich nur optisch von den anderen – so ist etwa die Rotpelzige Sandbiene nicht wählerisch bei der Nahrungssuche und unterscheidet sich lediglich durch ihre rötliche Färbung von anderen Sandbienen.

Die Tiere werden bis zu 16 Millimeter lang, die Grundfarbe ihres Körpers ist schwarz. Der gesamte Leib ist pelzig behaart, an den Hinterbeinen befinden sich helle Haare, an denen die Pollen haften bleiben – Sandbienen zählen zu den sogenannten beinsammelnden Bienen.

Die Erdbiene macht ihrem Namen beim Nestbau alle Ehre

Die Erdbiene trägt ihren deutschen Namen vor allem deshalb, weil die Weibchen Gänge in den Boden graben, um dort ihre Nester anzulegen. Am liebsten wählen sie dabei Boden mit sandiger Oberfläche. Die Erde häufen sie anschließend rund um den Eingang des Nestes. Um den Eingang zu stabilisieren, mischen sie die Erde mit ihrem Speichel. Innerhalb der Gänge richten die Bienenweibchen einzelne Brutzellen ein, in die sie ihre Eier legen. Für die Grundversorgung der Larven platzieren sie hier außerdem Nektar und Pollen.

Sandbienen sind Solitärbienen und bilden keine Staaten. Zwar bauen sie ihre Nester oft in unmittelbarer Nähe zueinander, doch jedes Weibchen nutzt nur das eigene Nest.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018