Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Balkonfliesen aus Holz: Tipps für einen natürlichen Bodenbelag

Gartendekoration  

Balkonfliesen aus Holz: Tipps für einen natürlichen Bodenbelag

31.08.2015, 10:37 Uhr | sk (CF)

Balkonfliesen aus Beton sind praktisch, ohne Frage. Doch seien wir ehrlich: Wirklich schön sind sie nicht. Sie möchten Ihren Balkon optisch ein wenig aufwerten? Dann sollten Sie einmal über Holzfliesen nachdenken.

Balkonfliesen aus Holz: Welches Material eignet sich?

Balkonfliesen werden aus unterschiedlichen Holzarten produziert. Tropenholz hat unter Umständen einige Vorteile – es kann beispielsweise besonders robust und wetterbeständig sein. Ob Sie solches Holz kaufen möchten, ist natürlich Ihre Entscheidung. In jedem Fall sollten Sie auf das FSC-Siegel achten, und so auf eine Herkunft aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern zu setzen. Doch auch heimische Holzarten eignen sich für Holzfliesen – die Lärche hat beispielsweise sehr robustes Holz.

Beim Kauf sollten Sie sich außerdem unbedingt vergewissern, dass  die Holzfliesen für den Outdoorbereich geeignet sind.

So setzen Sie die Holzfliesen

Holzfliesen können auch Laien ohne Probleme verlegen: Setzen Sie einfach auf ein Produkt mit einem integrierten Stecksystem. Ohne jedes weitere Hilfsmittel entsteht so aus den Fliesen ein hübscher Bodenbelag. Mithilfe einer feinen Säge können Sie die Balkonfliesen sogar bei Bedarf zuschneiden, damit alles passt.

Bevor Sie mit dem Verlegen beginnen, sollten Sie jedoch den Untergrund vorbereiten: Um Schimmelbildung zu vermeiden, sollte dieser unbedingt vollständig trocken sein. Ein ebener Untergrund ist darüber hinaus Pflicht – idealerweise handelt es sich um Beton oder Asphalt.

Pflegetipps für die Balkonfliesen

Bei geeigneter Materialauswahl sind Holzfliesen recht pflegeleicht. Eventuell kann es ratsam sein, die Fliesen etwa einmal jährlich zu lasieren, um ihre Widerstandsfähigkeit zu erhalten. Erkundigen Sie sich am besten beim Kauf, ob dies empfehlenswert ist. Bei Bedarf können Sie außerdem etwa einmal jährlich die Fliesen abnehmen und den Untergrund reinigen. Entscheiden Sie sich für Fliesen mit Stecksystem, ist dies problemlos möglich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal